[ACME-Pfeife] hoher oder tieferer Ton besser?

  • ANZEIGE

    Die ACME Pfeifen gibt es, so wie ich das sehe, in zwei genormten Frequenzen:

    No. 210.5 = 5900 Hz

    No. 211.5 = 4850 Hz

    Ich frag' mal so:

    Ist für den Menschen der tiefere Ton angenehmer oder der höhere, wenn man mit dem Hund trainiert?

    Oder hört man als Mensch keinen großen Unterschied?

    Für den Hund dürfte die Höhe des Tons "Wurst" sein...

  • Was es nicht alles gibt bei YT an Videos.

    Schon lustig.


    Ja, man hört einen leichten Unterschied in der Tonhöhe.


    Ich finde den tieferen Ton doch etwas angenehmer.


    Ob ein Hund auch auf den höheren Ton hören würde, wenn er auf den tieferen konditioniert wurde?


    Nur rein hypothetisch gefragt...

  • ANZEIGE
  • Ob ein Hund auch auf den höheren Ton hören würde, wenn er auf den tieferen konditioniert wurde?

    Ich hab eine Hütehundpfeife für meine Hunde - reine Spielerei meinerseits, hat keinen besonderen Grund - die pfeift nicht auf einer bestimmten Tonhöhe, ich könnte mit der auch Melodien pfeifen, wenn ich denn wollte.

    Der Stop-Pfiff ist bei mir eine bestimmte Tonhöhe (ein c3, in dem Fall). Treff ich den Ton nicht, reagiert Lilli nicht bis undeutlich (je nach Entfernung zum richtigen Ton), konditioniert ist bei ihr eben genau diese Tonhöhe.

    Pfotenwege


    Lilli (Labrador, 25.12.2019)

    Merlin (rumänischer Straßenmix, 1.4.2012)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich nutze beide Frequenzen und sag mal so: als Rückpfiff zb nutzt man Pfeife ja eh nicht alle 3 Minuten, also is für Mensch ziemlich wurscht, welche Frequenz.


    Nur von der Trillerpfeife bin ich abgekommen.

    Der Haflingerkarljunior - Galgo Español. Das Galgöchen - Galgöchen Español. Die Rakete - Whippet


    Die Prägehunde: Chow Chow - Schäfer, der AmStaff mit der Prise GoldenRetriever, der GalgoXPodenco, die Yorkshireterriers, der Bodeguero Andaluz, die Whippets und der PragerRattlerDackelChihuahua.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!