Kaparlgelenk Durchtrittigkeit

  • ANZEIGE

    Meine Hunde meinen es grade nicht so gut mit mir und irgendwie passiert einem nach dem anderen was und immer nichts direkt eindeutiges...

    Aber mal von vorne: Ich weiß, dass hier keiner sagen kann, was er hat aber vielleicht hat jemand ähnliches und kann berichten.


    Heute vor einer Woche, hab ich meinen 2 1/2 Jahre alten Border in den Garten gelassen morgens für etwa 3min war er unbeaufsichtigt. Er kam rein und lahmt vorne links sehr stark und hat auch beim liegen deutlich den Ellenbogen entlastet. Das Bein hat er so gut es ging gar nicht mehr gebeugt, sondern immer in der Streckung gelassen.

    Ich habe es dann erstmal ein paar Stunden beobachtet, weil ich dachte gut vielleicht ist er blöd in ein Loch getreten und das tut ja erstmal weh. Da sich nichts besserte bin ich natürlich los zum Tierarzt und habe ihn direkt röntgen lassen (er hatte mit 6 Monaten einen Bruch in der Wachstumsfuge im Ellenbogen, der zwar so verheilt ist aber die Sorge war doppelt groß).

    Rötgenbilder sagten „nix auffälliges“.

    Schmerzmittel und ruhe verordnet bekommen und es ging nach Hause.

    Es wurde nach den Schmerzmedis auch besser.

    Den Tag danach schrie er mittags plötzlich auf als er aufstand und belastete knapp 3min das Bein gar nicht mehr und winselte.

    Danach war es wieder „besser“.

    Er ist wieder fröhlicher, würde gerne spielen, entlastet nicht mehr so wie am Anfang aber nun anders...

    Zum einen ist es am Ellenbogenbereich quasi oben drauf etwas geschwollen und zum anderen fällt mir seid gestern eine Durchtrittigkeit bei an der Pfote auf.

    Hinlegen wird meistens mit einem leichten „murren“ kommentiert und beugen mag er nicht wirklich gerne.

    Natürlich hab ich den Tierarzt nochmal schauen lassen. Er sagte die Bizepssehne zeigt keine Auffälligkeiten ich soll weiter schonen.

    Da mir das ganze aber sehr komisch vorkommt, da er ja auch nach wie vor Schmerzmittel bekommt und nun die durchtrittigkeit dazu gekommen ist, habe ich für Donnerstag einen Termin in der Klinik beim Spezialisten gemacht.

    Er kennt meinen Hund bereits, da er ihn 2019 an dem rechten Bein am Kaparlgelenk operiert hat.

    Er vermutet rein vom Telefon und Videos das es ggf eine Sehnengeschichte ist. Er schaut ihn sich natürlich Donnerstag erstmal in Ruhe an und denkt, dass wir dann ne Ultraschall machen.

    Kennt jemand die Symptomatik und/oder hat eine Idee, was da auf uns zukommen könnte.


    Ja alles etwas ins blaue rein raten aber ich bin sehr beunruhigt und irgendwie hilft es sich dann auszutauschen ?

  • Ich kann nichts wirklich beitragen, aber ich drücke dir die Daumen, dass er sich wirklich nur vertreten hat und es einfach seine Zeit braucht zum ausheilen. :streichel:


    Bin sehr gespannt was sich in der TK ergibt.

  • ANZEIGE
  • Ich dachte ich Berichte euch mal, vom heutigen Besuch beim Spezialisten:


    Schmerzhaft am Innenband Ellenbogen daher Ultraschall. Die Sehnen und Bänder sehen aber alle super aus! Er kann natürlich nicht ausschließen, dass dort vorher zb ein Anriss oder Ähnliches war aber es sieht gut aus.


    Problematik:

    Kaparlgelenk

    Die Durchtrittigkeit machte ihm natürlich ebenfalls Sorge, die war mir ja seid Montag aufgefallen.

    Normal hat man beim Kaparlgelenk beim stehen laufen etc. Maximal 15 Grad.

    Bei meinem Rüden sind es aktuell 30 Grad.

    Er wurde geröntgt wobei man da natürlich nicht sieht, ob ggf was kaputt ist. (Er hatte 2019 eine Op auf der anderen Seite am Kaparlgelenk da stellte sich der Bruch erst im CT raus, wo viele Splitter lagen damals hatte er dort aber keine durchtrittigkeit sondern Schwellung und schmerzen).

    Versuch ist nun ihn mit einer Bandage in die richtige quasi Position wieder zu kriegen und die durchtrittigkeit somit zu verhindern, wenn es sich passend vernarbt.

    Das beobachte ich jetzt ca 3 Wochen. Wenn es nicht besser wird und/oder schlechter müsste man ein Ct machen und an eine Versteifung des Gelenks denken... ??

    Das hoffen wir natürlich beide nicht!

    Er ist einfach ein Pechvogel

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Titel: Kaparlgelenk Durchtrittigkeit


    Die Vorgehensweise steht oben ? Bandage so viel wie eben möglich drin als auch draußen.

    Mitte Januar dann erneut drauf schauen, außer es wird schlechter dann früher.

    Dann würde ein Ct gemacht werden und vermutlich direkt im Anschluss Op. aber das gilt es natürlich zu vermeiden

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!