Mr. Weasley pinkelt nach dem Fressen über die Näpfe

  • ANZEIGE

    Guten Morgen,


    Mr.Weasley ist heute 8 Tage bei mir, er kommt so langsam an,ist aber noch sehr scheu, eher uns Menschen gegenüber, als Dingen. Gestern ist es zum ersten Mal passiert, er hat, unbeobachtet in diesem Moment, nach der morgendlichen Runde und dem Fressen, einmal über bzw. natürlich auch in Zeldas Napf gepieselt. Ich hab es weg gemacht, die Ecke und die Napfunterlagen gesäubert.


    Heute Morgen, gleiches Spiel, alle haben gefressen, kontrollieren gegenseitig die Näpfe und er hebt sein Bein und pieselt in Findus Napf, ich hab reflexhaft "Ey" gesagt, schon klar als Ansage und bin nen Schritt auf ihn zu, er hat sofort aufgehört und sich verzogen.


    Warum tut er das? Das überlege ich seit gestern. Weasley kommt aus dem Tierschutz und wurde in Zweierhaltung gehalten. Dort wurden sie Abends gefüttert und eingeschlossen und morgens raus gelassen. Frühstück kennt er also nicht, ist aber viel dünn und wird auf gefüttert.


    Sundri

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Ich kenne das Verhalten von Meutehunden. Da wird gerne mal in den Wasser- oder Futternapf gepinkelt. Der Grund dafür wäre mir aber wurscht. Würde beim Füttern dabei bleiben und die Naepfe sofort entfernen, damit er keine Gelegenheit hat, das zu tun. Dann musst du auch nicht schimpfen.

    Wenn er sich eingewöhnt hat, kannst du bestimmt wieder die Naepfe länger stehen lassen.

  • Ich würde sagen, das ist ein ganz deutliches "Gehört mir!" Meine alte Terrierhündin hat das zeitweise auch mal versucht. Wenn Hundebesuch da war, hat sie dessen Näpfe (nie den eigenen) und einmal auch die Schlafdecke markiert. Ich hab so reagiert wie du, sie verbal deutlich unterbrochen, und dann war auch Schluß damit.

  • ANZEIGE
  • Ich würde durchaus klarmachen, dass ich das nicht will. Es wird entweder "meins" heißen oder "ich gehöre dazu". Ist aber egal. Pinkeln in der Wohnung ist nicht und darf man auch sagen. Auch, wenn es ein Tierschutzhund mit schwieriger Kindheit ist. Im Gegenteil - denen darf man das sogar noch klarer sagen, denn das hilft ihnen, dass es zumindest einen gibt, der klare Regeln vorgibt. Das entspannt.

    Zack Zack, Malinois (*30.3.2018), Thilde, Malinois (*14.06.2013) - und alle lieben Begleiter, Sportskollegen und Lehrer vor ihnen


    Die Hummel-Hunde


    Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)

  • Danke für Eure Antworten, das beruhigt mich ein bisschen. Inzwischen hab ich das auch noch anderweitig recherchiert und es tritt bei Hunden, die gemeisam fressen oder ihr Futter erkämpfen und verteidigen mussten eher mal auf. Na ja, Weasley wird das lernen, dass er bei uns immer genug zu fressen bekommt.


    Sundri

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • .... und heute Morgen hab ich ihn direkt nach dem Fressen aus der Küche geschickt, wehret den Anfängen. Ich hab eine zweigeteilte Küche mit offenem Durchgang, eine zum Kochen, eine zum Leben und Essen. Daher klappt so etwas ganz gut.


    Sundri

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!