Hund vor dem Schlafzimmer schlafen lassen

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen.


    Ich habe einen 8 Monate alten Mischling, der ab und zu ziemlich schnarcht. Mich stört das nicht weiter, meine Freundin ist deshalb allerdings komplett schlaflos. Deshalb versuchen wir den dicken jetzt vor der Tür in seinem Bett schlafen zu lassen.

    Sein Bett liegt da von Anfang an, er kam eben nur immer zu uns ins Bett.


    Von 3-8 ist er schon ruhig und schläft dort, davor weint er allerdings die ganze Zeit ziemlich stark. Wie geht man am besten damit um? Generell kann er schon super alleine bleiben wenn wir außer Haus sind

  • ich würde das hundebett umsetzen. In ein anderes zimmer. (oder einfach auf seinen normalen Platz. Ich denke das ist nicht vor eurer Schlafzimmer Tür.) Dann diese zimmertür schliessen, damit ihr schlafen könnt und hund nicht denkt da geht noch was.

    Knallhart paar tage durchziehen, fertig.

  • ANZEIGE
  • Für mich gehört ein Hund zum Rudel. An das Schnarchen gewöhnt man sich. Ich habe 3 Hunde und einen Mann - jeder macht andere Geräusche. Ich glaube, ich schnarche auch.... Aber wir schlafen alle in einem Zimmer (freiwillig). Einen Hund oder meinen Mann auszusperren, käme für mich nicht infrage.

    Das Dreierrudel Bondi. Teddy und Louis - und Ali, Gusti und mein Sternchen Seppi im RBL

  • Ich würde ja eher meinen Mann als den Hund aussperren. :D

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wir mussten das Körbchen auch noch 2 oder 3x versetzen bis der Hund uns gezeigt hat, dass das jetzt SEIN Platz ist.

    Meiner schläft auch nicht im Schlafzimmer. Wobei wir aber anfangs dachten, dass ich ne Hundehaarallergie entwickelt hätte, was aber nicht so war. Aber er findet sein Körbchen davor jetzt total gut.

  • Seit dem ersten Tag ist sein Bettchen vor der Tür, denn da ist ein riesen Bereich mit Flur und Eingang zur Küche. Er kam nur eben immer zu uns ins Bett.


    Meine Freundin hat sehr starke Schlafprobleme, weshalb sie sowieso teilweise in einem anderen Zimmer schläft. Da das aber nicht dauerhaft der Fall ist und ich für meinen kleinen nicht ein hin und her möchte, wollen wir ihn direkt daran gewöhnen im Flur zu schlafen. Die anderen Räume mag er leider nicht so gern zum rumliegen. Im Flur liegt er auch selbstständig gern über den Tag verteilt..

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!