Kleinspitz Hündin hat offenbar Schmerzen?!

  • ANZEIGE

    Hallo ihr Lieben!


    Ich bin ganz neu hier und versuche noch alles zu verstehen. Darum seid gnädig, wenn die Rubrik oder das neu eröffnete Thema falsch einsortiert ist oder schon

    vorhanden ist.


    Vorab, ich gehe nächste Woche Montag direkt zum Tierarzt, der diese Woche leider noch im Urlaub ist und ich nur im absoluten Notfall, zu einem anderen gehen möchte. Was ich aber sofort tun würde, wenn es schlimmer wird, aber nun erstmal zur Erklärung:


    Es geht um meine 7 Monate alte Kleinspitz Hündin Lillie, sie ist ein sehr agiler kleiner Schatz, ein richtiges Energiebündel.

    Sie wird natürlich nicht überlastet und führt für mein Dafürhalten ein glückliches Hundeleben.


    Seid gestern Abend quiekt sie aber fürchterlich, wenn sie ihr Geschäft verrichtet, sprich wenn sie in die Hocke gehen muss. (kein Durchfall nichts, ganz normaler Stuhl, Konsistenz wie immer).



    Beim Wasser lassen quiekt sie aber gar nicht, auch sonst läuft und hüpft sie absolut ohne Probleme, Schmerzfrei, absolut ohne quieken. Sie belastet alle Beine gleichermaßen, entlastet beispielsweise keines.


    Lillie ist auch nicht mein erster Kleinspitz, mein erster ist 14 geworden und hatte nie Probleme mit seinen Gelenken. Wohl ein kleiner Glücksfall.


    Auch ich habe viel über (eventuelle) Hüftleiden gelesen, mich informiert bereits vor der eigenen Anschaffung damit auseinander gesetzt, da der erste Hund noch von meinen Eltern angeschafft wurde (ich war damals 16). Aber jetzt bin jetzt wirklich etwas beunruhigt. :fear:


    Vielleicht hat hier jemand Erfahrung damit und/oder auch einen Kleinspitz?!

  • Wie definierst Du Notfall??

    Die Hündin hat Schmerzen ,keiner kann hellsehen also was für einen Tip erwartest Du??

    LG Alex

  • Wie definierst Du Notfall??

    Die Hündin hat Schmerzen ,keiner kann hellsehen also was für einen Tip erwartest Du??

    LG Alex

    Ich habe nach Erfahrungen gefragt.

    Aber gut, trotzdem danke für den freundlichen Beitrag......

    Würde sie jetzt heute noch mal beim ihrem Geschäft so quieken, würde ich sie auch zu einem anderen Arzt bringen.

  • ANZEIGE
  • Dein Hund hat Schmerzen, das gehört noch heute beim TA abgeklärt und nicht erst in einer Woche.


    Wir haben hier alle keine Kristallkugeln, das kann von Problemen mit der Wirbelsäule, Schwierigkeiten mit dem Bewegungsapparat bis hin zu Fremdkörpern im Darm alles mögliche sein.

    LG Raphaela


    The problem is not the problem, the problem is your attitude about the problem - Cpt. Jack Sparrow

    She was not looking for a knight, she was looking for a sword. - atticus

  • Seid gestern Abend quiekt sie aber fürchterlich, wenn sie ihr Geschäft verrichtet,

    Das scheint mir eher ein Problem mit dem Kotabsatz zu sein als mit der Hüfte.

    Zumal der Kleinspitz eher nicht zu HD neigt und sie auch beim Wasserlasen keine Schmerzen zeigt.

    Ich würd damit diese Woche noch zum TA gehen. Nicht, daß sie irgendwann einen Darmverschluß kriegt.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Dein Hund hat Schmerzen, das gehört noch heute beim TA abgeklärt und nicht erst in einer Woche.


    Wir haben hier alle keine Kristallkugeln, das kann von Problemen mit der Wirbelsäule, Schwierigkeiten mit dem Bewegungsapparat bis hin zu Fremdkörpern im Darm alles mögliche sein.

    Wir fahren um 13:30 zu einem anderen Tierarzt. Habe es gerade telefonisch abgeklärt. Trotzdem hätte ich gerne gewusst, ob es jemanden gibt, der sowas auch schon einmal erlebt hat.

  • Seid gestern Abend quiekt sie aber fürchterlich, wenn sie ihr Geschäft verrichtet,

    Das scheint mir eher ein Problem mit dem Kotabsatz zu sein als mit der Hüfte.

    Zumal der Kleinspitz eher nicht zu HD neigt und sie auch beim Wasserlasen keine Schmerzen zeigt.

    Ich würd damit diese Woche noch zum TA gehen. Nicht, daß sie irgendwann einen Darmverschluß kriegt.

    Danke Dir, für den Beitrag.

    Wir fahren um 13:30 und lassen es mal

    anschauen.

  • Du wirst hier ein dutzend Leute finden, deren Hunde schon Schmerzen beim Kotabasatz hatten.

    Hatten meine auch schon. Meist war es Knochenkot, einmal war es ein Darmtumor, einmal Cauda Equina, einmal war es ein beginnender Darmverschluss.

    Es gibt da halt nicht DEN einen Grund, deshalb sollte man so etwas, wenn man sich nicht 100% sicher ist, dass der Kot gerade etwas härter ist durch Knochenfütterung, das ärztlich abklären lassen.

    LG Raphaela


    The problem is not the problem, the problem is your attitude about the problem - Cpt. Jack Sparrow

    She was not looking for a knight, she was looking for a sword. - atticus

  • Aber wenn dir jetzt einer schreibt "ja, aber war am Ende nur was Harmloses / hat sich von selbst erledigt" und ein anderer schreibt "das war kurz vor Ende, dass man noch rechtzeitig beim TA war" .. was hilft es dir dann weiter? Es muss ja erstmal was diagnostiziert werden.. :tropf:

  • Aber wenn dir jetzt einer schreibt "ja, aber war am Ende nur was Harmloses / hat sich von selbst erledigt" und ein anderer schreibt "das war kurz vor Ende, dass man noch rechtzeitig beim TA war" .. was hilft es dir dann weiter? Es muss ja erstmal was diagnostiziert werden.. :tropf:

    Ist doch schon gut, sie hat doch um 13.30 einen Termin. ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!