ANZEIGE
Avatar

Nur liegend in einer Transporttasche?

  • ANZEIGE

    Hallo, bald zieht ein Welpe ein und ich möchte für den Transport eine Tasche besorgen. Sie soll aber groß genug sein, damit der ausgewachsene Hund auch darin reisen kann. Es ist ein English Toy Terrier, als kleiner Hund darf er kostenlos mit der Bahn fahren. Seine Wideristhöhe liegt bei maximal 30 cm. Damit die Tasche jedoch bei der Bahn noch unter den Sitz passt, darf die Tasche nicht höher als 30cm sein.


    Hier nun meine eigentliche Frage, weil sich verschiedene Aussagen durch Recherchen wiedersprechen und ich nun echt total verwirrt bin confounded-dog-face


    Ist es üblich, dass der Hund in so einer Transporttasche liegend verbringt? Weil stehend guckt ja oben der Kopf raus, aber in der Bahn muss die Tasche geschlossen sein. Ist es also dem Hund zumutbar je nach Strecke auch mal mehrere Stunden nur zu liegen? (natürlich bezogen auf den ausgewachsenen Hund, ein Welpe hält das natürlich nicht durch ohne Pipi Pause). Denke umdrehen könnte er sich auch, da er recht dünn gebaut ist, halt mit degucktem Kopf.


    Als Vergleich noch kurz, weil viele den English Toy Terrier gar nicht kennen... Er ist dem Zwergpinscher recht ähnlich, nur dünner ^^

  • ANZEIGE
  • Also ich fahre ziemlich viel Bahn und a) hatte niemand seinen Hund in der Tasche unter dem Sitz und b) sind die wenigsten Zugbegleiter solche Paragraphenreiter, als das die Tasche nicht auch offen sein dürfte.


    Undicht bin vor kurzem mit meinem Hund 7 Stunden Bahn gefahren und außerhalb der Umstiegszeiten hat er auch maximal mal gesessen. Dem blieb auch nichts anderes übrig als zu liegen, von daher wäre selbst das wohl nicht so tragisch.

    Liebe Grüße von Anna mit

    Jamie - Australian Shepherd - 10.03.2011

    Nyx - Australian Shepherd - 01.02.2020


    beshepherd and beloved

  • ANZEIGE
  • Mein Hund ist 35cm hoch und kommt in keine Tasche. Ich nehme sie, wenn es in den Öffis zu voll ist, auf den Schoß.

    Ich hatte nur als Welpe als Rückzugsort eine Tasche, aber nicht lange, weil sie es dann nicht mehr brauchte. Es hat ja Beine und kann laufen :ops::lol:

    Im Zug braucht der Hund ja nicht laufen, er darf aber in einer geschlossenen Tasche kostenlos und ohne Maulkorb mitfahren. Solange die Tasche groß genug für den Hund ist, warum sollte man das nicht nutzen dürfen?

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • und wenn du du sowas in der Art nimmst?https://www.zooplus.de/shop/hunde/hundetransportbox/tragetaschen/andere_tragetaschen/9314

    ließe sich sicher unterm Sitz knutschen u der Hund das Mash zum rauskucken

    Waiting for Kooikerhondje


    unvergessen:

    Kater Felix *Okt 2018 - Okt 2019

  • und wenn du du sowas in der Art nimmst?https://www.zooplus.de/shop/hunde/hundetransportbox/tragetaschen/andere_tragetaschen/9314

    ließe sich sicher unterm Sitz knutschen u der Hund das Mash zum rauskucken

    Ja genau, so eine Tragetasche meine ich. Die ist aber auch nur 30 cm hoch und bei der Widerristhöhe von 30 cm vom Hund würde bei normalem Stehen der Kopf rausschauen. Da die Tasche geschlossen sein muss, damit er keinen Maulkorb braucht und auch kostenlos mitfahren kann (wie Ixabel auch schreibt), war eben die Frage ob das okay für den Hund ist oder ich eine andere Lösung brauche ^^

    Auf vielen Bildern von diesen Tragetaschen sind auch Hunde zu sehen, die auch nur den Kopf rausstrecken können. (z.B. Abbildung von "Karlie Tragetasche English Style" bei Amazon). Daher dachte ich, das ist vllt. okay oder sogar normal, die Taschen so zu benutzen. Wollte aber sichergehen, da es mein erster Hund ist ^^


    Die Tragetasche kommt ohnehin auch nicht so viel zum Einsatz. Ich fahre 1-2x im Jahr für ca. 4 Std. im Zug zu meiner Familie. Und vllt. alle 4 Jahre zur Familie meines Partners mit ca. 6 Std. Ansosnten könnte die Tragetasche noch bei Fahrradtouren zum Einsatz kommen, da der Hund nicht für dauerhafte Schnelligkeiten gemacht ist. ^^

  • Aus Erfahrung sage ich, dass die Tasche zum kostenlosen Mitfahren nicht geschlossen sein muss und auch die Maulkorbpflicht eher lasch gehandhabt wird, solange der Hund sich in der Tasche befindet.

    Die Tasche muss übrigens nicht unterm Sitz verstaut werden, das würde dein Koffer ja auch nicht bei der heutigen Raumaufteilung in den Zügen. Sie kann im Fußraum, auf dem Nebensitz oder bei voller Bahn auf deinem Schoß transportiert werden.

    Auch Hunde, die aus ihrer Transporttasche rausgucken, zahlen nichts, solange sie nicht größer sind als eine Hauskatze.


    Als ich für vier Wochen einen Pudel in Pension hatte, rieten mir die Bahnmitarbeiter sogar dazu, ihn einfach in eine olle Strandtasche zu stecken, um das Ticket zu sparen. Da steckte Frau Pudel halt bis zum Hals in der Tasche und fuhr die ein bis zwei Stationen gratis. Auf Dauer hätte ich mir auch ne richtige Tasche angeschafft, einfach der Bequemlichkeit wegen, aber für die kurze Zeit ging es.

    Die Spitzomi von ÖdelDödl fährt übrigens immer im Bundeswehrrucksack Bahn, da guckt auch der Kopf raus. Und die Chihuahuas von persica reisten auch mit uns, ohne dass der Kopf verstaut war.

    "I've learned to trust my instincts and commit fully to my choices, that there are no "bad" decisions and that even wrong decisions aren't fatal." (Gillian Anderson)


    Der Spinner und sein Azubi

    Immer im Herzen dabei: Benny, Senta und Assunta und die vielen Tierheimseelen

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE