Junghund mit 6 Monaten quasi ausgewachsen?

  • ANZEIGE

    Hi.


    Mein Hund ist nun knapp über ein halbes Jahr alt. (27 Wochen).

    Seine Größe hat sich bei 40 cm und sein Gewicht bei 7 Kilo eingependelt.

    In den letzten 4 Wochen ist bei Größe und Gewicht nicht mehr allzuviel passiert. Bei Höhe kam gar nichts mehr dazu, der Hund ist im vorderen Brustbereich lediglich etwas "kräftige/bulliger" geworden. Gewichtszunahme mit meiner Waage kaum messbar, vielleicht 200-300 Gramm.


    Könnte es sein, dass der Hund nun so gut wie ausgewachsen ist?



    LG

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Rasse? Nach meiner Erfahrung wachsen auch Kleinhunde noch und nehmen zu bis zu einem Jahr.

    40 cm und 7 Kilo sind aber auch echt wenig. Wie fütterst du ihn? Fütterst du noch Welpenfutter, das wird ja nach geschätztem Endgewicht gefüttert?

  • Meine Dackel waren von der Höhe her mit 6 Monaten fertig. Masse kam noch bis 15 Monate hinzu, wobei das nicht heißt, dass da noch viel Gewicht drauf kam. Der Körperbau hat sich halt noch verändert.

    Der Dackel wird erst mit 15 Monaten eingemessen, das heißt, der BU wird dann gemessen um zu bestimmen ob er ein Kaninchen-, Zwerg-, oder Standarddackel ist. Mit 15 Monaten ist er quasi erst richtig "fertig" bzw. ausgewachsen.

    Ich müsste mal 2 Fotos raussuchen, da kann man den Unterschied sehr gut sehen bei meiner Hündin. Höhe war mit 7 Monaten gleich wie mit 2 Jahren, aber beim Brustkorb sieht man einen deutlichen Unterschied. Da kam dann noch max. 1kg drauf bis sie fertig war. Sie wiegt 7,4kg.

  • ANZEIGE
  • Hi.

    Der Hund ist ein Mischling, Labrador / Schäferhund / Pinscher / Jack Russel Terrier.


    Gefüttert wird er überwiegend mit normalem Nassfutter (adult) sowie echtem Fleisch, Innereien und Gemüse.

    Trockenfutter mag er nicht so gerne, das Trockenfutter ist noch die Junior Sorte, wovon er aber aber nur eine kleine Hand voll frisst und den Rest dann verschmäht.


    Der Tierarzt sagte, dass der Hund in einem sehr guten Zustand ist, er ist weder zu dick noch zu dünn und auch sonst gesundheitlich alles Okay.

  • Einerseits wachsen sie bis ca 8 Monate in die Höhe.
    Aber natürlich ist es sehr abhängig davon, was rassetechnisch dominant ist.
    Kleinere Hunde sind eher fertig als grosse.
    Von daher ist es eine Überraschung, wieviel noch kommt. Sehr viel sicher nicht mehr.

    liebe Grüsse Kathrin und die Golden-Bande


    Caron - Golden Retriever - 28.06.2007
    Mojito - Golden Retriever - 05.04.2014
    Nevis - Golden Retriever - 25.03.2019

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Luthin ist noch ca. 5cm gewesen nachdem sie mit 7monaten bei mir einzog. ausgewasen hatte sie dann ca. 30cm risthöhe und 7kg Gewicht.


    Hat dein Hund nach außen gedrehte Vorderpfoten?

    Also quasi vorne krumme x-Beine?

    Dann könnte es sein das er evtl. Früher aufhört zu wachsen.

  • Luthin ist noch ca. 5cm gewesen nachdem sie mit 7monaten bei mir einzog. ausgewasen hatte sie dann ca. 30cm risthöhe und 7kg Gewicht.


    Hat dein Hund nach außen gedrehte Vorderpfoten?

    Also quasi vorne krumme x-Beine?

    Dann könnte es sein das er evtl. Früher aufhört zu wachsen.


    Hallo.

    Ja, seine Vorderpfoten sind nach Außen gedreht.

    Also im Stand, wenn man genau hin sieht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!