Suche Literatur zum Thema Hundetricks

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,


    ich hoffe, ich bin hier im Unterforum richtig. Und zwar bin ich auf der Suche nach Literatur zum Thema Hundetricks. Ich will unseren Hund mehr geistig auslasten und würden Cassy gerne mehr Tricks beibringen. Da ich davon aber keine Ahnung habe, würde ich mich gerne in das Gebiet einlesen. Es wäre toll, wenn auch meine Tochter (11 Jahre) einige Tricks mit Cassy üben könnte (Tochter möchte gerne mehr mit Cassy machen).


    Habt ihr Tipps bezüglich geeigneter Literatur?


    Lieben Dank schon mal!

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Was ich richtig gut finde ist "Die Hunde-Uni" von Viviane Theby. Da gibt es einfache Sachen bis richtig schwierige und alles gut erklärt. Da gab es kürzlich eine neue (überarbeitete?) Auflage.
    Ansonsten die Trick-Bücher von Kyra Sundance. Die bieten eine Riesenauswahl.

    "Wir sind ebenso verantwortlich für das Übel, das wir zulassen, wie für das Übel, das wir begehen." – Elton Trueblood


    Viele Grüße
    Claudi mit Vanillekipferl Bokey, Magyar Keverék, *01.01.2005

  • ANZEIGE
  • Mit Clicker haben wir (auch) gar nichts gemacht, Lobwort und Füttern an der richtigen Stelle hat dafür "gereicht" :D


    Vieles in dem Buch - denke ich - kann man über Locken/Animieren aufbauen und dann einfach belohnen. Mir hat ein explizites Markerwort/Klicker nicht gefehlt, zumindest bei dem was wir so ausprobiert haben. Sicher tut der Klicker manches vereinfachen oder der Hund lernt dann irgendwas schneller, aber zwingend notwendig finde ich ihn nicht.

    "Wir sind ebenso verantwortlich für das Übel, das wir zulassen, wie für das Übel, das wir begehen." – Elton Trueblood


    Viele Grüße
    Claudi mit Vanillekipferl Bokey, Magyar Keverék, *01.01.2005

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Und falls Euch die Ideen ausgehen oder Ihr etwas nicht umsetzen könnt, gibt es sicher genug im Forum, die mit ihren Hunden auch tricksen und Euch etwas unter die Arme greifen können, Tipss geben können oder einfach erzählen, wie sie es machen.


    Euch viel Spaß dabei.

    Viele Grüße


    Schlupi & Lilli




  • Und falls Euch die Ideen ausgehen oder Ihr etwas nicht umsetzen könnt, gibt es sicher genug im Forum, die mit ihren Hunden auch tricksen und Euch etwas unter die Arme greifen können, Tipss geben können oder einfach erzählen, wie sie es machen.


    Euch viel Spaß dabei.

    Lieben Dank!
    Ich werde mich parallel hier im Forum noch umsehen. Danke für den Tipp!

  • So richtig "das" Buch habe ich noch nicht gefunden. Was mir sehr gut gefallen hat sind die DVDs von Denise Nardelli (sie arbeitet mit Clicker aber muss man nicht). Früher gab es auch Mal ein reines Trickdogging Forum. Keine Ahnung ob das noch existiert :ka:


    Oder halt YouTube

    LG Tamara und die Shelties und Spitze

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!