• ANZEIGE

    Hallo ihr Lieben,


    vielleicht war ich nur zu doof um es zu finden, auf jeden Fall habe ich beim Suchen kein eigenes Thema für CBD-Tropfen gefunden. Es sind aber einige hier, die mit Cannabistropfen behandeln und ich denke, das Thema könnte für einige interessant sein.
    Mich würde interessieren: wozu benutzt ihr die CBD-Tropfen? Wo bezieht ihr sie her? Wie zufrieden seit ihr damit?


    LG Dunja & Jedi

  • ANZEIGE
  • Ich hab inzwischen das zweite Fläschen in Gebrauch. Jula bekommt es gegen ihre Knochenschmerzen (Spondylosen etc.) Sie ist tatsächlich seit einigen Wochen komplett runter von jeglichen sonstigen Schmerzmitteln und es geht ihr prächtig. Bei ihr scheint es also wirklich zu wirken. Ich nehm das Öl von Chandropharm in 5 %.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich hab inzwischen das zweite Fläschen in Gebrauch. Jula bekommt es gegen ihre Knochenschmerzen (Spondylosen etc.) Sie ist tatsächlich seit einigen Wochen komplett runter von jeglichen sonstigen Schmerzmitteln und es geht ihr prächtig. Bei ihr scheint es also wirklich zu wirken. Ich nehm das Öl von Chandropharm in 5 %.

    Chandropharm kannte ich noch gar nicht. Gibst du dann 2 Tropfen täglich oder?


    Also ich hab bis jetzt ausschließlich positive Erfahrungen gelesen und möchte auch gern CBD-Tropfen geben, bin mir aber echt noch total unsicher, von welchem Hersteller, weil ich auch mit der Dosierung nicht so sicher bin. Mir wurde jetzt mehrfach Cannapet empfohlen, aber das ist preislich schon ein extremer Unterschied zu anderen Herstellern.


    LG

  • Habe gerade mal bei diesem Cana-Pet nachgelesen. Da heißt es 2 Tropfen je 5 Kilo Körpergewicht. Jula wiegt 11 Kilo, damit wäre ich mit meinen insgesamt 6 Tropfen also überdosiert. Aber sie kommt damit gut klar, deshalb lasse ich es jetzt auch so.

  • bin mir aber echt noch total unsicher, von welchem Hersteller, weil ich auch mit der Dosierung nicht so sicher bin.

    Der Hersteller ist eher nebensächlich.
    Wichtig sind das Extraktionsverfahren und der CBD-Gehalt.


    Hanf-Info


    Für meine Liese habe ich das von Alpex bei amazon gekauft.
    Mit 5 % CBD, weil weit fortgeschrittene Spondylose.
    Wie empfohlen mit 2x1 Tropfen angefangen und dann erhöht bis auf 2x3 (bei 16 kg Gewicht).
    Es gab eine deutliche Besserung.


    Zur Zeit mache ich (wie empfohlen) eine Pause.
    Die überbrücke ich mit MaxxFlex+ (MSM, Teufelskralle, Grünlipp usw.).
    Danach geht es mit dem CBD weiter.


    Mich hat der gute Erfolg so überzeugt, dass ich für mich selbst den CBD-Tee gekauft habe.
    (Ich leide unter Rückenschmerzen wegen der Bandscheibe.)

    Johanna


    In den ewigen Jagdgründen: Betsey (2002 bis 25.11.2019), Crazy (2004 bis 19.09.2019), Tapsi, Karlheinz, Willi, Paula

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!