Der Igel Thread

  • ANZEIGE

    Heute Nachmittag sind wir mit einigen HH von der Wiese zusammen Richtung Heimat gegangen. Mitten auf dem Weg im Park irrte ein kleiner Igel umher und wusste nicht wohin.
    Oh mein Gott, war der klein. So einen winzigen Igel habe ich noch nie gesehen, schon gar nicht am Tag auf dem Gehweg. Die eine Bekannte von mir hat ihn aufgehoben und er passte ganz locker in die innere Handfläche. So klein ....er hat sich nicht mal zusammen gerollt. Gott, wie klein. Sie hat ihn mit genommen. Erster Weg zum TA um ihn/sie abzuchecken.
    Dann wird das Igel Baby gepäppelt . Ich fand das Baby schon recht klein und sehr dünn.


    Hoffentlich schafft das kleine Igel Baby es ! Wenn ich sie morgen nicht sehe, schreibe ich ihr eine SMS.


    So klein :shocked: Gut, das es kein Radfahrer erwischt hat....die rasen da nämlich wie die bekloppten :rotekarte: Oder ein Hund :tropf:


    Ich bremse auch für
    :dafuer:

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • Bei uns im Park stachelt es auch ordentlich. Spooks sagt dann auch Bescheid; er findet Igel suspekt. Aber weil er nicht direkt drangeht, lass ich ihn melden.
    Igel sind klasse!

    "I've learned to trust my instincts and commit fully to my choices, that there are no "bad" decisions and that even wrong decisions aren't fatal." (Gillian Anderson)


    Der Spinner und sein Azubi

    Immer im Herzen dabei: Benny, Senta und Assunta und die vielen Tierheimseelen

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich würde die Igel im dunklen in der Wiese ja gar nicht bemerken. Ich merke es dann immer nur, wenn alle 3 Hunde auf den Igel starren.
    Aber die 3 sind brav - mehr als Starren tun sie nicht.

  • Igel sind so süß ! :herzen1: Ich bin froh wenn wir hier Abend welche treffen. Vor allem muss ich bei denen keine Angst haben dass sie meinen Jagdschweinen zum Opfer fallen. Igel werden einmal kurz angebellt, zur not noch "suspekt" umrundet und dann geht es weiter. Bin ganz froh drum bei der Masse an Flöhen die auf den Igel leben würden wir sonst wohl öfter welch mit nach Hause bringen.

    Sam mit Emma (Galgo-Podenco-Mix *15.04.12) & Lotte (Podenco-Mix *01.03.13) Bin (Galgo-Mix *16.02.2017)


    Unser Fotothread

    Eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste. (T.Heuss)

  • super, dass das kleine Stachelkind mitgenommen wurde. :bindafür:


    Wir haben jedes Jahr einen Igel im Garten und er/sie heißt immer Willi.
    Im September wird Willi immer gewogen und wenn nötig füttere ich zu. Soll ja gut genährt durch den Winterschlaf kommen.

    Martina mit Batman (Jack Russell *7.6.2011)


    Typische Frage von Spaziergängern:
    "DAS ist aber kein Jack Russell, oder?"
    Ich: "Richtig, das ist eine Dogge und hat 70 kg"

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!