Geeigneter Ball?

  • ANZEIGE

    Hallo zusammen,
    ich suche schon seit längerem einen geeigneten Ball für unsere Weissen. Fakt ist: Sie spielen für ihr Leben gerne Fußball -> (keine Sorge hier wird nicht mit Gewalt ins Maul geschossen u.ä.). Daher hatten wir immer mal wieder gute und schlechte Bälle. Die besten Bälle die wir hatten, hatten Handball-Größe, jedoch hatten wir in der ganzen Jahren eig. nur einen Ball, der wirklich mehr als nur ein Spiel aushielt :lepra: Dieser ist nun auch futsch.


    Was suchen wir also?
    Größe zwischen Hand- und Fußball
    am besten Leder (oder anderes Material was sich gut für die Hunde packen lässt)
    langlebiges Material
    muss nicht direkt springen, aber sich gut "kicken" lassen
    kein Quietscher etc.


    Kennt ihr Marken, gute Geschäfte wo man einen qualitativ- guten Ball herbekommt? In den meisten Zoohandlungen ist eig. nie so eine Art von Ball vertreten...was ich sehr schade finde!

    My partner:

    Nala 11.1.2013


    Never forget

    Scar 24.04.07 - 12.08.19

    Lucy 21.08.12 - 03.02.14

  • ANZEIGE
  • Wir hatten mal einen Ball, der war optisch, haptisch und gewichtsmäßig irgendwas zwischen Basketball und Medizinball, auch sehr schwer. Der hat richtig lange gehalten (normalerweise beißt Lucy einmal zu und das war es mit dem Ball; vor allem bei jeder Variante von dem, was so als "Fußball" verkauft wird) Ich weiß leider nicht genau, was das für einer war, wir haben den mitgebracht bekommen von Bekannten. Wird aber sehr sicher etwas aus einem Sportgeschäft gewesen sein, war aus sehr dickem Hartgummi. Ansonsten haben wir einen "Ferkelball", die sind unkaputtbar, aber aus Hartplastik. Also nur bedingt angenehm zu schießen ohne Sicherheitsschuhe :roll:

  • ANZEIGE
    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Danke schonmal für die vielen Ratschläge :)


    @tüpfels Hast du schon Erfahrungen mit diesen Bällen bei deinen Hunden machen können? Ich dachte bisher, dass Basketbälle ein wenig zu hart für die Hunde sind!


    @Lucy_Lou Also ich glaube,diese weichen Bälle wären auf Dauer doch nichts für meine Beiden. Nala neigt schonmal dazu ein wenig an den Spielzeugen zu rupfen :ugly:


    @Nessi88 Interessanter Ball, danke! Ich habe zwar keine totalen Spielzeug-Zerstörer hier, aber in den Kundenbewertungen stand doch recht oft, dass sich schnell Teile von dem Ball ablösen...hast du vllt. Erfahrungen mit dem Produkt?


    @CaminundRocky Ich habe bisher keine Erfahrungen mit Kunststoff-Bällen, sind die nicht eher schädlich für die Zähne? Meine Hunde hacken und packen ja schonmal gerne in den Ball, und bei Kunststoff stelle ich mir das irgendwie nicht besonders Zahn schonend vor :tropf:

    My partner:

    Nala 11.1.2013


    Never forget

    Scar 24.04.07 - 12.08.19

    Lucy 21.08.12 - 03.02.14

  • Mir ist da gleich der hier in den Sinn gekommen:


    http://www.zooplus.de/shop/hun…P-t0ZHQ1cQCFeoSwwod2qgA7g

    Ich hatte den Ball nur mal "live" beim Fressnapf gesehen. Er kam mir recht stabil vor, nur haben wir schon so viele Bälle. Und Yoshi wäre da nicht wirklich ein guter Testhund. Sie hat bis jetzt nur ein einziges Spielzeug kaputt gemacht und das war ein Plüschtier an dem wir zusammen gezerrt haben.
    Vielleicht hast du ja nen Fressnapf in der Nähe bei dem du ihn mal anschauen kannst.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!