Pilzsuchhund

  • ANZEIGE

    Huhu,
    mir kam grad total die blöde Idee ^^
    Ich mag ja total gerne Pilze,selber traue ich mich aber nicht ans selber suchen ran, doch dann fiel mir ein, hey ich hab doch doch Hunde!
    Hunde haben ja eine sehr feine Nase,rein theoretisch sollten sie doch in der Lage sein bestimmte Pilze zu suchen,und anhand vom Geruch unterscheiden zu können gell?
    Hat schon mal jemand versucht seinen Hund zum "Pilzsuchhund" auszubilden?!
    Sie müssten doch anhand vom Geruch die verschiedenen Pilze auseinander halten können,oder?
    Dann wäre da noch die Frage,kann man Supermarktpilze zur Ausbildung benutzen,oder riechen die anders?


    Das wäre doch mal eine nützliche Art der Ausbildung!

  • ANZEIGE
  • Unsere letzte Hündin hat sich das selbst beigebracht. Wir hatten sie immer mit zum Pilze suchen. Da Frauchen sich jedesmal wie Bolle gefreut hat wenn welche gefunden wurden, hat sie irgendwann angefangen Pilze anzuzeigen.
    Allerdings konnte sie nicht zwischen eßbar und giftig unterscheiden.
    Könnte mir aber vorstellen das es durchaus möglich ist das Unterscheiden zu trainieren..

  • Trüffelsuchhunde sind doch bestens bekannt, dazu gibt es auch Kurse (habe auch mal einen gemacht). Das kann man auch mit Steinpilzen machen.


    Und natürlich können Hunde verschiedene Pilze unterscheiden. Man beginnt mit einem, den der Hund aus allen anderen Gerüchen differenzieren soll. Sitzt das bombig, kann man einen 2. und dann einen 3. Zielgeruch hinzufügen.


    Hat man hingegen dem Hund schon beigebracht, alles Pilzige anzuzeigen, wird man ihn nur schwer zur Differenzierung bringen können.

    Rhian - Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006

    Splash - Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010

    Emrys - Welshie-Zwärgli *27.6.2020

    Welsh Springer Spaniels Reloaded!

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!