ANZEIGE
Avatar

Hautnekrose nach Unfall

  • ANZEIGE

    Hallo.


    Mein Hund hat nach einem Autounfall an der Hüfte eine Hautnekrose, Durchmesser ca. 4 cm.


    Wir sind natürlich in Behandlung einer Tierklinik und er bekommt Antibiotikum.


    Mich würde interessieren, womit ich bis zur vollständigen Heilung der Haut rechnen muss?


    Zur Zeit ist die Stelle ganz hart. Ich muss am Dienstag zur Kontrolle. Dann wird festgestellt, ob
    sich die Haut so löst und abgeschnitten werden kann. Oder ob es chirurgisch mit Narkose gemacht werden muss.


    Wie geht es danach weiter?


    Ich freue mich auf eure Nachrichten

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    normaler Weise heilt die Haut/das Gewebe dann wieder.
    Je nachdem, wie es unter dem nekrotischen Gewebe aussieht, musst du mit regelmäßiger Wundversorgung über einen längeren Zeitraum rechnen.
    Musst du dann sehen, ob du die Wundversorgung selber machst oder immer in die TK fährst.


    Und natürlich immer aufpassen, ob sich zb eine Entzündung entwickelt.


    Wie groß ist die Stelle denn?

  • So eine Stelle hatte meine Hündin nach einem Unfall mit Stacheldraht.
    Die ist komplett verheilt, es wächst aber kein Fell mehr dort.
    Ist eine kreisrunde kahle Stelle geworden, die den Hund aber überhaupt nicht stört.



    Tapatalk Gekritzel von unterwegs

    Liebe Grüße von Mara und ihrer Hündin Jule



    Meine beiden Mädels in Bildern ;)


    Ich habe einen Blick aus Hundeaugen gesehen, einen sich rasch verlierenden Ausdruck erstaunter Geringschätzung, und ich bin überzeugt, das Hunde im Prinzip denken, Menschen seien verrückt.


    John Steinbeck

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE