ANZEIGE
Avatar

wann kann ich mit dem Hund wieder auf die Wiese ???

  • ANZEIGE

    Hallo....egal wo ich suche und wen ich anrufe....
    du bekommst keine vernünftige Aussage zu diesem Thema...
    vielleicht weiß ja einer von den "Forums-Leuten" Bescheid ???


    es gibt ja das bayersiche Natur-und Landwirschaftsgesetz...
    (wahrscheinlich gibt es auch eines für Hessen, Sachsen usw........
    aber ähneln werden sich doch alle....)
    und dort steht unter Paragraph 25:
    "daß man Wiesen und Nutzflächen der Bauern in der sogenannten
    Nutz- und Grünzeit NICHT betreten darf....

    schon recht nicht mit Hund !.....das kann richtig teuer werden


    Wer kann mir sagen, wann diese "Nutz und Grünzeit" beginnt...und vor allem, wann sie endet !!!!
    manche behaupten, Ende September....andere sagen im Oktober....
    selbst die Leute von der Gemeinde haben keine Ahnung bzw Meinung... (dazu sage ich lieber gar nix!!!)


    Bestimmt kennt sich einer von Euch aus und kann mir weiterhelfen


    Grüße an alle

  • ANZEIGE
  • Als ich umgezogen bin habe ich bei unserem Ordnungsamt wegen Brut- und Setzzeit und sonstigen Regelungen angefragt. Dort hieß es, dass landwirtschaftliche Flächen in der Vegetationszeit nicht betreten werden dürfen. Diese geht laut unserem O-Amt vom 01.03. bis 30.09.
    Allerdings weiß ich nicht, ob es hier verschiedene Regeln in verschiedenen Gegenden gibt.


    edit: Ich lebe in Baden-Württemberg, sollte ich vielleicht noch hinzufügen.

    Silvie mit
    Tessi (*31.03.2013, Appenzeller-Aussie-Mix)
    Pico (*ca. 2005, kleiner kroatischer Senfhund)


    Bilder von den beiden und dem aktuellen Pflegi gibt es hier

  • Ja.....
    danke für den Tipp...
    habe gleich mal beim Ordnungsamt der nächst größeren Stadt angerufen, denn in dem Dorf, wo ich wohne, hat auf dem Rathaus praktisch keiner ne Ahnung was ich eigentlich will...
    (dazu sage ich mal wieder nix!!!)


    ....bei der GROSSEN Stadt mit immerhin über 30.000 Einwohnern und wahrscheinlich auch einigen Hunden hat der Mann vom Ordnungsamt nur gemeint:
    "Häh, von sowas hob i ja no nie was ghört..".(das war jetzt bayerischer Original-slang)"


    tja.....jetzt sind wir genau da am Anfang, wo ich schon vor Wochen stand......

  • ANZEIGE
  • Ich mache es mir da recht einfach.
    Felder sind für meine Hunde grundsätzlich Tabu, egal, ob da gerade Mais, Korn oder sonst was gezogen wird, oder für eine Zeit "nur" Wiese ist.
    Ich will nicht, daß da meine Hunde drauf gehen.


    Für mich, als Laie sieht es meist so aus:
    Das Feld wurde bestellt, um im Sommer Mais, Korn und Co ernten zu können,
    Futterheu für die Tiere im Herbst oder Frühling herstellen zu können,
    oder eine Zeitlang als Weide für die Tiere benutzt wird.



    Schöne Grüße noch
    SheltiePower

  • @TE: Kannst du nicht einfach die jeweiligen Landwirte in deiner Umgebung fragen, denen die Flächen gehören? Ich kann mir vorstellen, dass die "Nutz- und Grünzeit" sich nicht an ein bestimmtes Datum hält sondern z.B. von Witterung und jeweiliger spezifischer Nutzung abhängt.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Das bayerische Naturschutzgesetz hilft Dir weiter:


    Art. 30
    Land- und forstwirtschaftlich genutzte Flächen

    (1) Landwirtschaftlich genutzte Flächen (einschließlich Sonderkulturen) und gärtnerisch genutzte Flächen dürfen während der Nutzzeit nur auf vorhandenen Wegen betreten werden. Als Nutzzeit gilt die Zeit zwischen Saat oder Bestellung und Ernte, bei Grünland die Zeit des Aufwuchses.


    Es geht also nicht um ein bestimmtes Datum, sondern darum, wie das Feld gerade vom Bauern genutzt wird.

    Viele Grüße
    von der Rotbuche


    Die Welt ist hier und jetzt.

  • @ sheltiepower:
    ich glaube nicht, daß es einer Wiese schadet, wenn ich an einem Novembermorgen meinen Hund darüber rennen lasse....da wächst weder Korn noch Mais !

  • Wenn der Hund dort kotet, und es nicht aufgehoben wird (so etwas gibt es ja wirklich), dann denke ich mir schon, daß es für das Vieh nicht so gut ist, wenn es dann die abgemähte Wiese als Futter bekommt.


    Sorry, aber für mich ist es einfach Tabu,
    so, wie das meine Hunde keine fremde Grundstücke betreten dürfen.



    Schöne Grüße noch
    SheltiePower

  • @ Anfängerin Alina:


    ich lebe in Bayern...da gibt es für alles Gesetze...
    und ich bin mir sicher, daß auch die "Nutz und Grünzeit" zeitlich begrenzt ist.....


    ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, daß das Ganze von Wiese zu Wiese individuell geregelt wird....


    Wenn ich 5 Bauern in meiner Umgebung frage,wie das geregelt ist,werde ich
    garantiert 5 verschiedene Antworten erhalten....


    Dort wo ich wohne, gibt es zu 99 % nur Wiesen,
    die in den letzten Tagen auch alle gemäht wurden.....und ich bin mir sicher,
    daß im November kein Bauer nochmals eine Wiese mäht.

  • @ sheltiepower:


    ich sprach nicht davon, daß ich über eine Wiese laufe, wenn es Juni ist....


    ich spreche von der Zeit, wo dort NICHTS wächst....
    das heißt: ausserhalb der "Nutz und Grünzeit"
    und im November wachsen -nicht einmal in Bayern- die Gräser auf der Wiese.
    Bei uns liegt da meistens Schnee !

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE