ANZEIGE
Avatar

Hund mit im Altenheim?

  • ANZEIGE

    Hallöchen,


    Mich würde es sehr interessieren, ob es hier Jemanden gibt der seinen Hund oder Hunde mit auf Arbeit nimmt... Speziell im Altenpflegebereich, da ich selbst in der Pflege arbeite.

    Freue mich über eure Antworten. :)


    Gruß Silbernine :)

  • ANZEIGE
  • Ich habe Amy zu allen Diensten mitgenommen. Wir mussten extra nen Wesenstest machen usw. Die Bewohner haben sich immer über sie gefreut und Nachts war mir wohler wenn sie mit war.

    LG Sine mit Amy


    Wir werden geboren ohne das wir es wollen. Wir werden sterben ohne das wir es wollen. Also lasst uns verdammt nochmal leben wie wir es wollen!!


    Amy´s Thread
    Mein Mädchen <3

  • Zitat von "SineundAmy"

    Ich habe Amy zu allen Diensten mitgenommen. Wir mussten extra nen Wesenstest machen usw. Die Bewohner haben sich immer über sie gefreut und Nachts war mir wohler wenn sie mit war.



    Aha ok, also ich weiß das Hunde im Heim erlaubt sind, da auch oft Angehörige ihre mitbringen und einmal im Monat das Tierheim zu besuch kommt. Und die Bewohner freuen sich auch immer sehr darüber und besonders die Demenzkranken reagieren sehr positiv :)


    Mit freundlichen Grüßen :)

  • ANZEIGE
  • Ich arbeite in der ambulanten Pflege und bei vielen Kunden kann ich meinen Hund mitnehmen. Voraussetzung für mich ist dabei, dass er begreift, was er darf und nicht und dass ich ihn auf seine Decke (die ich mit dabei habe) legen kann und er auch dort bleibt, während ich bei den Kunden "Hand anlege". Wenn in der Tour Kunden sind, die nicht so hundefreundlich sind, lass ich ihn an kühlen Tagen im Auto, bei Hitze muss er halt die ganze Zeit daheim bleiben, denn Autohitze mag ich ihm nicht zumuten...

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Eine Freundin von mir macht mit ihrem Hund extra eine Begleithundeprüfung um ihn mit ins Altenheim nehmen zu können. Sie will das wohl über das Rote Kreuz machen und da scheint sowas Voraussetzung zu sein. Also sie will sich quasi neben ihrer Arbeit noch sozial engagieren.


    Ich finde Tiere im Altenheim super :gut: Meine Oma hat sich immer sehr gefreut wenn jemand mit Hund kam.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE