ANZEIGE
Avatar

Barffleisch aus dem Internet - Erfahrungen

  • ANZEIGE

    Liebe Barfer,
    ich selbst barfe seit zwei Jahren und bin davon überzeugt. Bisher habe ich mein Fleisch immer in eine Metzgerei für Barf-Fleisch gekauft. Immer frisch...also nicht eingefroren. Vom Preis und der Qualität absolut überzeugend. Dabei werde ich auch bleiben. Jedoch bieten die wenig fettreiches an. Meine Hündin ist trotz Kastration sehr schwerfuttrig. Das heißt, ich füttere 3 % ihres Gewichtes und muss noch Zusätze wie Fett, Getreide etc. dabei nehmen. Zusätzlich bekommt sie als Leckerlie Trockenfutter zwischendurch. Damit halte ich dennoch eher schlecht als recht ihr Gewicht.
    Deshalb habe ich mich nach weiteren Alternativen umgeschaut und im Internet bei einigen Barf-shops geschaut, was die denn so fettiges anbieten. Beim haustierkost.de gelandet, habe ich mir letztens dort Fett von Rind und Huhn, fettigen Fisch und auch noch einige Fertigkosts geholt. Diese fertigen Mixe sind gewolft, was ich eigentlich nicht gut finde. Aber ausprobieren schadet ja nicht.
    In den letzten Tagen bin ich aber von diesen Mixen sehr enttäuscht worden. Schonend im Kühlschrank aufgetaut und in den letzten zwei Stunden vor Fütterung aus dem Kühlschrank heraus geholt, hätte ich fast würgen müssen. Diese Mixe (ohne Pansen oder Magen) stinken verdorben und sehen auch komisch grau aus. Aber dennoch wollte ich es Madam ausprobieren lassen.
    Normalerweise dreht man sich einmal um und Madam hat alles aufgesaugt. Diesmal aber nicht. Sie leckt und schlabbert an diesen Mixen, frißt sie auch auf...nach Ewigkeiten. Spricht das für sich???
    Die Fettstücke und Entenhälse fand ich gut, aber diese Mixe nicht.


    Wie sind denn Eure Erfahrungen?

  • ANZEIGE
  • Dann kauf die Mischungen nicht mehr.
    Gerade die Mischfleischsorten bestehen oft aus einem hohen Bindegewebsanteil. Ist eigentlich nichts schlechtes und es gehört auch nicht ausschließlich schönes Muskelfleisch in den Napf, aber Bindegewebe in Verbindung mit Fett ist nicht immer eine appetitlich aussehende Mischung und durch den hohen Fettgehalt verdirbt es deutlich schneller.

    LG Raphaela

    "The problem is not the problem. The problem is your attitude about the problem." Cpt Jack Sparrow

    "Das ist der Weg" Din Djarin

    Mr Ekko, Cardassia & Azog

  • Hallo,


    ich kaufe häufiger von diesem Anbieter http://www.carnesdoggi.de/, die Produkte bekomme ich in einem Shop in der Nähe. Das ist zwar nicht ganz günstig, aber für mich super, da alle Stücke einzeln eingefroren sind und ich so die Mischung bestimmen kann. Die bieten auch Lamm-, Rinder-, und Pferdefett an und auch fettreiche Fleischmischungen.
    Da riecht auch Nix übel. Die gewolften Mixpakete kaufe ich auch nicht.


    LG
    Katrin

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE