ANZEIGE
Avatar

Würmer bei Welpe

  • ANZEIGE

    Hallo,
    ich habe seid Montag einen 9 Wochen alten Yorkiwelpen. War auch sofort am Dienstag mit ihm beim Tierarzt. Er hat am 20.02. erine Wurmkur mit Bammith Paste bekommen. Mein TA sagte das er erst wieder eine Anfang April bräuchte und gab mir mir 1 Tbl. Milbamax mit die ich 3 Tage vor der nächsten Impfung die Anfang April ansteht geben sollte.
    Beim Gassi gehen stelle ich aber fest das der Kot lschleimig ist und auch ein wenig mit Blut durchzogen ist. Habe ich alles TA gesagt und der meinte ich sollte es erstmal im Auge behalten.
    Ich bin mir nun sehr unsicher ob ich nicht dochnochmal entwurmen soll.
    Bitte um Eueren Rat


    Danke im vorraus.
    Gruß
    Marion

  • ANZEIGE
  • Tach,
    Ich würde auf jedenfall dringenst einen anderen TA zu Rate ziehen!
    Wie lange kann ein 9 wochen alter Yorkie einen Darminfekt gleich welcher Art durchstehen?


    Bedenkliche Grüße, Kai

    Alles wird gut!

  • Hi,


    Magen-Darm-Infekte können bei Welpen innerhalb von 3 - 4 Tagen tödlich sein ...das nur am Rande ( je nach Schwere des Infeks auch schneller )


    Also unbedingt TA wechseln !!!


    Würde Dir zu einer 3 Tages Wurmkur raten...Milbemax ist bei einem richtig heftigen Wurmbefall zu schwach und hilft nicht wirklich gegen eine große bandbreite von Würmern !!!!!!!


    Bitte schnell handeln !!!!!!


    Liebe Grüße
    Alexandra

  • ANZEIGE
  • Hi,
    kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Sofort zu einem anderen Tierarzt !!!!
    Aber bitte keine Wurmkur (oder ähnliches) ohne Untersuchung verabreichen. Je nach Infekt könnte diese zusätzliche Belastung sich tödlich auswirken.


    Liebe Grüße
    Anke


    P.S.
    Drücke die Daumen für den kleinen Fratz

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE