für jeden hund ein "special-spielzeug"?

  • ANZEIGE

    hallo,
    nur ma ganz kurz ne frage:
    ich hab ja 2 hunde.
    da josie draußen sämtlichen spielzeug ignoriert hab ich für sie felldummys,also als"super-spieli" (und für impulskontrolle etc) !
    hector findet eigentlich alle sachen toll...
    normal verstehen sich die 2 super,sie haben auch spieli in der wohnung frei und da gibts auch keinen streit!
    also klar weist der einen den andern mal in die schranken,aber ganz normal,also nicht zu heftig oder so!
    bei so super sachen wie zB felldummy glaub ich könnte es aber "ärger" geben...
    jetzt bin ich halt am überlegen,ob ich für hector nur den normalen dummy nehm und ihm einfach "verbiete" an den felldummy zu gehen,und josie halt umgekehrt!
    also versuche ihnen klar zu machen dass jeder sein eigenes spielzeug hat?
    oder denkt ihr das wäre blöd?
    oder einfach immer hector abitzen lassen,wenn ich für josie den felldummy nehm (josie absitzen lassen geht noch nicht 100% )?
    wie gesagt,sie gehen nicht aufeinander los,sondern wenn hector ihn nimmt und josie will auch zeigt er ihr die zähne,also vollkommen legititm..
    oder mach ich mir generell zuvel sorgen?
    ich hoffe ich könnt verstehen was ich mein!?


    danke und liebe grüße!!

  • ANZEIGE
  • Hallo :)


    Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass der eine Hund immer das haben will, was der andere gerade hat :D


    Hier liegen zwei Zerrseile und zwei Grunzeschweine zur freien Verfügung rum. Tagelang wird das Zeug nicht beachtet. Wenn dann aber ein Hund darauf rumkaut ... :roll: Dann wird mal "geknurrt", weggerannt .. aber alles in Maßen und nicht im Bösen.


    In deinem Fall würde ich den Felldummy nicht in der Wohnung liegen lassen, sondern ihn draußen beim Training nutzen. So umgehst du "Streit" und hat gleichzeitig was ganz Tolles zur Belohnung beim Abruf :)


    Den Hunden zu "verbieten" an ein Spielzeug zu gehen während es der andere Hund haben darf, stelle ich mir schwierig vor.

  • Huhu,


    bring dem einen Hund bei, dass er Sendepause hat, wenn du dich mit dem anderen beschäftigst und umgekehrt.
    So gibts auch keine Zickereien ;)

    Liebe Grüße
    Manu und die Mädels


    Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.


    EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit

  • ANZEIGE
  • Ich habe gute Erfahrungen gemacht, das ich nicht so tolle Spielsachen zur freien Verfügung lasse und die Superspieles gibt es nur mit mir zusammen bei der Arbeit.
    So gibt es im Grunde keinen wirklichen Streit und entsprechend sind sie aber immer voll da, wenn ich mit denen Arbeiten will und da muss dann einer Warten, wenn der andere dran ist. Also einer auf der Decke und der andere macht Action.

    "Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten."
    Dr. rer. nat. Ute Blaschke - Berthold

  • okay vielen dank!!
    genauso mache ich es auch!
    also die normalen spielzeuge wie tau,quietschies etc liegen frei rum,die dummy gibts nur mit mir zum spielen bzw trainieren!
    "sendepause" versuche ich aufzubauen,bei hector klappts auch,also ihn ablegen oder -sitzen zu lassen!
    bei josie geht das noch gar nicht,also sie kann zwar sitz/platz bleib,aber noch nicht so lange!
    anbinden geht gar nicht,da dreht sie direkt durch!
    wenn ich sie zB an einen baum binde,aber noch direkt neben ihr stehe fängt soe schon an vpr stress mein bein zu rammeln...
    also super schnell gestresst!
    wir üben daran,dass sie von jemand anderem (meinem freund zB) gehalten wird und ich nur für sekunden weggehe(und selbst dabei dreht sie durch!),aber das wir noch lange dauern bis ablegen wirklich klappt!!
    lg

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Bei meinen beiden klappt es eigentlich mit der Spielie aufteilung.


    Jack findet Spielzeug eh langweilig, der hat nur eines wo er aber nur auf den Geruch fixiert ist und fürs auffinden eine Belohnung eben bekommt. Da darf meine Hündin nicht dran.
    Die kriegt das meist aber auch garnicht so mit. Erst beschäftige ich sie und wenn Sie ausgepowert ist, wird dann das Spielie vom Jack draussen versteckt und ich arbeite mit ihm.


    Manchmal läuft meine Hündin hin und will es wegtragen, aber ich verweiger da einfach komplett das Spielen mit ihr. Das Ding ist für Sie einfach total langweilig geworden.


    Wenn meine Hündin das Ding rumträgt, mach ich mit Jack eben kurz was anderes, wie UO. Ist aber auch ne schon etwas ältere Hündin und Sie kann sich auch ganz gut mal allein Beschäftigen ;) .

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!