ANZEIGE
Avatar

Australian Shepherd und andere Tiere

  • ANZEIGE

    Ich habe mal eine Frage:


    Wir haben ja Monty (9 Monate alt) und Aussie. Wir hätten uns nun gerne noch ne Schildkröte gekauft!
    Nun meine Frage, hat jemand Erfahrung zwecks hüten? Also sitz Monty dann stundenlang davor und glotz die Schildkröte an?


    Ich möchte das einfach vorher wissen, um die arme Schildi dann nicht wieder abgeben zumüssen...


    Hier gab es ja schon mal so einen Talk, wo ein Border dann nur noch vor dem Kaninchen saß!

    Lebe Deine Träume und träum nicht Dein Leben!


    Miron + Rüdiger mit Aussie Monty *18.06.2010*


    Monty`Fotoalbum

  • ANZEIGE
  • Ich weiß nicht wie du dir das vorstellst mit einer Schildkröte, aber das ist eine sehr komplizierte Haltung.
    Denn diese Tiere haben auch Bedürfnisse.
    Vor allem sind das keine Tiere die gehütet werden müssen. Ich habe meine schon über 40 Jahre, einfach ist die Haltung nicht. Viell. solltest du vorher mal in die Schildkrötenforen gucken ;)

  • Wir haben uns jetzt über ein halbes Jahr erkundigt, gelesen, waren bei Züchtern! Also Wissen ist durchaus vorhanden!
    Mir ist schon klar, das Schildkröten nicht gehütet werden müssen, aber ich bin mir nicht sicher, ob das unserem Aussie klar ist?!
    Deshalb ja auch die Frage speziell - Hütehunde und andere Tiere!

    Lebe Deine Träume und träum nicht Dein Leben!


    Miron + Rüdiger mit Aussie Monty *18.06.2010*


    Monty`Fotoalbum

  • ANZEIGE
  • Also wir haben ne Aussie-BC Maus von jetzt 1,5 Jahren und die lebt hier mit 2 freilaufenden Kaninchen ;) Klappt alles super. Man muss halt drauf achten, dass man die vernünftig aneinander gewöhnt und ohne Aufsicht geht (hier) nix :) (das nur kurz eingeschoben, tele nebenbei :D )


    Viele Grüße Sabrina
    mit Zwergwidder-Extremschmusern Linus & Merlin, Schattenhund Baghira und Seelenpferd Sky


    Man kann in Tiere nichts hineinprügeln, aber erstaunlich viel aus ihnen herausstreicheln.


    Keep the earth below my feet...

  • Zitat von "*Baghira*"

    Also wir haben ne Aussie-BC Maus von jetzt 1,5 Jahren und die lebt hier mit 2 freilaufenden Kaninchen ;) Klappt alles super. Man muss halt drauf achten, dass man die vernünftig aneinander gewöhnt und ohne Aufsicht geht (hier) nix :) (das nur kurz eingeschoben, tele nebenbei :D )



    Was ein schönes Foto!!! Aber das hört sich doch gut an!
    Monty wäre ja auch nie alleine mit der Schildkröte!!!

    Lebe Deine Träume und träum nicht Dein Leben!


    Miron + Rüdiger mit Aussie Monty *18.06.2010*


    Monty`Fotoalbum

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Er wird sie Anfangs sicher sehr spannend finden und auch beobachten (darf er ja auch)
    Aussies neigen nicht zum Glotzen über Stunden, so wie Bordercollies, von daher :gut: Hallo Schildi.

    LG
    Karo & die Activity-Aussies

  • Ich glaube nicht das Schildkröten besonders reizvoll zum hüten animieren, bei flinkeren Tieren kann ich mir das schon eher vorstellen. Wir haben in der Nachbarschaft auch Schildkröten, die auf meine Hunde nicht besonders reizvoll wirken, aber beobachten tun sie die gern, das ist bei unseren Hasen und Katzen schon anders: :lol: Aber das lässt sich gut kontrollieren! :gut:
    LG Petra

    My Aussies
    Snooker geb. 06.11.2005
    Neela geb. 10.03.2009
    Maxl geb. 07.09.2012

  • Wir haben gerade nochmal mit der Züchterin gesprochen! Wir können morgen Probeweise eine mit einem kleinem Aquarium "zum testen" über`s Wochenende abholen!
    Hört sich blöd an, zum testen. Denke aber das ist ne gute Idee, so können wir sehen, was unser Racker macht! Am Anfang ist ja eh immer alles interessant.

    Lebe Deine Träume und träum nicht Dein Leben!


    Miron + Rüdiger mit Aussie Monty *18.06.2010*


    Monty`Fotoalbum

  • So, ich wieder :) Nochmal in Ruhe :)


    Mit Schildkröten habe ich absolut keine Erfahrung! So viel dazu ^^


    Baghira kennt meine zwei Jungs seit sie Welpe ist. Anfangs durfte sie nur am Gehege schnuppern (beide Parteien) und dann habe ich sie an die Leine genommen (durchhängend) und Platz machen lassen und die Ninchen raus.
    Naja, und dann nach und nach immer mehr "Freiheiten" gegeben. Baghira weiß aber auch, dass die zwei unantastbar sind, es sei denn die kommen von sich alleine. Es wird auch schonmal geschmust oder liebevoll gestupst oder auf dem großen Tier rumgehüpft :headbash: aber alles unter Aufsicht und dem Wissen, wenn was passiert bin ich selber schuld.


    Meist liegt die Dame aber eh zu meinen Füßen und interessiert sich nicht besonders für die zwei.


    Draußen werden Kaninchen übrigens gejagt (nicht oft, nicht ambitioniert, aber wenns mal mit uns durchgeht und ich nicht schnell genug war ... -.-)


    Ebenso liebt Baghira Katzen, ist aber auch mit denen aufgewachsen und versteht es nicht, wenn eine Samtpfote mal Reißaus nimmt ^^


    Alles in allem würde ich sagen es kann klappen.

    Viele Grüße Sabrina
    mit Zwergwidder-Extremschmusern Linus & Merlin, Schattenhund Baghira und Seelenpferd Sky


    Man kann in Tiere nichts hineinprügeln, aber erstaunlich viel aus ihnen herausstreicheln.


    Keep the earth below my feet...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE