Avatar

Hundetrainer Nürnberg gesucht -> Problem: Alleine bleiben

  • ANZEIGE

    Wir haben das Problem, dass unsere Hündin nicht alleine bleiben mag . . Sie ist 4 Jahre alt, Tierheimhund und kam völlig ohne Erziehung zu uns und kannte einfach gar nichts


    ich bau das alleine bleiben nun schon seit knapp 3 Monaten langsam auf . . . zwischendurch hatten wir mal nen blöden Rückschlag, nach dem wir dann wieder bei null anfangen mussten. Mittlerweile sind wir wieder bei ner guten viertel Stunde angekommen.


    Trotzdem würde ich mir gerne demächst einen Hundetrainer suchen, der sich einfach mal anschauen kann, ob wir das jetzt wirklich richtig machen, oder ob noch ein paar "Fehler" in unserer Vorgehensweise versteckt sind.


    Anfang Mai fängt die Uni wieder an und es wäre einfach schön, wenn ich bis dorthin für 2 Stunden in die Uni gehen könnte ohne mir Sorgen machen zu müssen.


    Hat jemand Tipps für mich, wo ich einen Hundetrainer finde, der sich mit Allein-bleibe-Trainings auskennt und wenns geht auch noch bezahlbar ist ;) oder hat vll sogar schon jemand hier einen Hundetrainer in Nürnberg zu Rate gezogen und kann mir einen empfehlen??


    Wäre sehr dankbar für Erfahrungen und Tipps. Möchte nur sehr ungern soviel Geld ausgeben und nicht genau wissen, ob es mir dann auch etwas bringt :roll:



    im Internet hab ich die Seite gefunden:


    http://www.hundepsychologie-franken.de/home/


    Die hat mir recht gut gefallen und scheint doch kompetent zu sein oder? im Gegensatz zu vielen anderen Seiten steht hier auch explizit das Allein-bleibe-Training mit im Programm


    Liebe Grüße

    Liebe Grüße
    Hannah mit Pino

    und Senta & Kalle im Herzen


    "Wenn du eh schon in den Seilen hängst, solltest du die Gelegenheit nutzen und ausgiebig schaukeln "

  • ANZEIGE
  • oh, Maria empfehl ich gleich auch noch mal. :gut:


    die findetst Du hier: http://nuernberg.easy-dogs.net/

    LG
    Martina mit Crispel & Gandhi


    "Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten." Dr. Ute Blaschke-Berthold

  • ANZEIGE
  • Unseren Trainer kann ich dir auch dazu empfehlen,
    ich hab ihn auch wegen dem allein-sein Problem angeschrieben und er rief gleich zurück, erklärte mir am Telefon für 20min was ich am Anfang wie machen soll bzw wie ich es mach ... einer seiner Hunde Sam konnte auch am Anfang gar nicht alleine sein, inzwischen is es natürlich kein Problem mehr.


    http://www.hundeausbildungnuernberg.de/

  • schon mal danke für die Tipps ;)


    hab mir beide Seiten mal angeschaut und finde die sehen echt gut aus :gut:


    bei Maria find ich den Preis schon echt grenzwertig (also net im allgemeinen, sondern eher auf meinen Geldbeutel bezogen) aber nun ja lieber einmal etwas mehr ausgeben als zehn mal billigere Trainer holen und nicht vorwärts kommen . . .
    habt ihr sie denn auch zum Alleine-Bleiben-Training geholt oder wegen anderen Problemen??


    @ Cookie'n'me
    wie lange arbeitet ihr denn schon am alleine bleiben? oder wie lange habt ihr daran gearbeitet? und wie lief das dann weiter ab bei dem Trainer? hat er sich das ganze mit bei euch zu hause angeschaut und dann auf Fehler und so aufmerksam gemacht oder wie kann ich mir das vorstellen??

    Liebe Grüße
    Hannah mit Pino

    und Senta & Kalle im Herzen


    "Wenn du eh schon in den Seilen hängst, solltest du die Gelegenheit nutzen und ausgiebig schaukeln "

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • ich weiß wo und wie Maria ausgebildet (http://www.cumcane.de) wurde, und kenne sie seit Jahren aus einem kleinen Forum der Ausbilderin - und diese wiederum kenne ich persönlich - Pappnasen bestehen diese Ausbildung nicht - daher kann ich Maria uneingeschränkt empfehlen, auch wenn ich sie sozusagen nur "virtuell" kenne :smile:

    LG
    Martina mit Crispel & Gandhi


    "Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem oder jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten." Dr. Ute Blaschke-Berthold

  • also, bei uns lief das so ab das er uns nach dem Telefonat Besuchen kam um uns 1. kennenzulernen und auch um mit ihr zu trainieren. Wir haben ihn als Trainer nicht nur (bzw inzwischen nicht mehr nur) als "allein bleibe Hilfe"
    Er hat uns genau erklärt was wir tun sollen und was nicht, wie der Hund das allein sein empfindet, was wir falsch machen beim verabschieden, bzw begrüßen, konditionierung auf den Platz, und dass dieser der sicherste und tollste ist überhaupt, er hat uns über seinen Hund berichtet, und das wir Geduld haben müssen. Mir wurde von der Züchterin gesagt, dass allein sein kein Problem wäre... ist es aber doch. Momentan bin ich aber ziemlich unmotiviert was das üben angeht, muss viel lernen, deswegen sind die Fortschritte nicht rießen groß. Wobei das an uns/mir liegt und nicht am Hund oder dem Trainer. Das Üben an sich machen wir aber alleine für uns, was soll er auch 20 min aufwärts mit uns draußen stehen und hören ob der Hund jault bzw einfach zu warten...

  • das hört sich echt alles gut an :smile:


    werd das mal die Tage mit meinem Freund besprechen und dann gemeinsam entscheiden, welchen Trainer wir nehmen wollen


    Vielen, vielen Dank für eure Tipps ;)

    Liebe Grüße
    Hannah mit Pino

    und Senta & Kalle im Herzen


    "Wenn du eh schon in den Seilen hängst, solltest du die Gelegenheit nutzen und ausgiebig schaukeln "

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!