ANZEIGE
Avatar

Wir nun auch :)

  • ANZEIGE

    So, nachdem IHR ( :D ) mich auch in den Zugsport gebracht habt, möchte ich jetzt auch mal berichten. Aaalso, angefangen haben wir mit Inlinskates. Da Herrchen auf den Dingern allerdings naja sagen wir Herrchen kann nicht bremsen und ist dann immer den Helfer über den Haufen gefahren, der das (warum nur?) gar nicht toll fand :D. Da es Aimee, dem sportlich geratenen Neufundländer, wahnsinnig Spaß gemacht hat, wurde ein Dogscooter angeschafft. So richtig mit Bremsen :D. Der ist auch wirklich geländegängig, da wir immer im Wald sind (natürlich grade recht "befestigte" Wege), hat sich der Roller wirklich schon bewährt!


    Seitdem trainieren wir fleißig. Momentan fährt noch ein Fahrrad langsam vorraus, da kann sie sich noch daran orientieren. Die Kommandos klappen aber schon wirklich gut und sie wird immer "selbstständiger". D.h. das Fahrrad kann auch neben uns sein und sie zieht vorraus und hält auf Stopp zuverlässig an!


    Ich kann nur sagen, ich bin begeistert, es macht so viel Spaß und Aimee findet es auch prima!! :)


    Hier noch ein Bild von Aimee neben dem Dogscooter vor der ersten Ausfahrt :lol:


  • ANZEIGE
  • Die Farbe vom Roller ist genial! :gut: Der Hund ist natürlich auch schnieke. :D Ich mag Wuschelhunde… Tolle Idee mit Neufi Roller fahren, muss nicht immer unbedingt Bollerwagen sein. ;)


    Trabt sie eher? Ist ja eher die Gangart der großen Hunde… Was wollt ihr mal fahren? Ziele?Längere Strecken? Einfach nur so wies kommt?? Gibt es auch irgendwann mal ein Video für uns?? Löcher, nerv… :hust:


    Gut find ich dass ihr den Hasen auch mal zurück fallen lasst, das machen wir auch wenn wir mit Hasen fahren. So fixieren sich die Hunde nicht zu sehr aufs Hinterherlaufen, sondern lernen auch selbstständig zu ziehen. Könnt ihr immer weiter ausbauen. Was auch gut ist. Anhalten, Hasen weg fahren lassen, bis um nächste Kurve z.B. & dann hinterher- erhöht die Motivation & baut Spannung auf. ;)

    Humor und Geduld sind Kamele, die uns durch jede Wüste tragen.

  • ahhh, nen pawtrekker


    hübsch hübsch


    auch wenn mir die Farbe nicht zu sagt ;)


    erzähl mal mehr, Fotos, Videos :D

    Liebe Grüße
    Manu und die Mädels


    Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.


    EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit

  • ANZEIGE
  • Ich freue mich schon auf weitere Bilder :)


    Mich würde das ja auch sehr interessieren, aber ich glaube, Maya ist dafür einfach zu alt und womöglich auch zu klein :hust:

    Liebe Grüße,
    Julia


    ...mit Dony an meiner Seite

    Für immer im Herzen:
    Peggy, * 21.09.2001
    Maya, * ca. 2000, † 23.11.11


    Mitglied im DF-BdG

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Sooooo aaalso ich fand die Farbe vom Roller auch klasse, nicht so langweilig wie silber, aber das ist sicherlich Geschmackssache :D Also Bollerwagen fand ich ehrlich gesagt langweilig, Aimee hätte das glaube ich auch nicht soviel Spaß gemacht, sie ist ja zum Glück eher die Sportversion eines Neufundländers.


    Öööhm meine Ziele, also zuerst ist mal mein Ziel, dass ich ganz alleine mit ihr fahren gehen kann. Sie macht das schon ganz gut, aber wir müssen noch ganz, ganz viel üben! Dann haben wir eine Runde im Wald, die ich gerne zügig bewältigen würde, wie lang die allerdings ist weiß ich nicht, sorry, ich werde mal ööhm messen :D. Ich mache das auch lediglich just for fun, also nicht um auf irgendwelchen Turnieren teilzunehmen oder ähnliches, lediglich um Aimee und mir nen bisschen Spaß zu gönnen, den wir beide auch haben! Ja, sie trabt eigentlich eher, habe heute ein Video machen lassen, auf dem sie allerdings galoppiert. Insgesamt ist aber die bevorzugte Gangart Trab, aber ich glaube sie weiß selber noch nicht so ganz was ihr lieber ist, ich denke es ist nicht falsch sie das selber rausfinden zu lassen?!


    Ja, wir üben schon fleißig, Fahrrad zurückfallen lassen, am Fahrrad vorbei, Fahrrad um die Ecke usw.


    Mensch Manuu dir gefällt die Farbe nicht? Wie kannst du nur :D


    Also auf jeden Fall macht es wahnsinnigen Spaß und wie gesagt, unsere ersten Trainingserfolge sind, dass sie nicht mehr so auf das Fahrrad fixiert ist, sondern sich schon eher von mir "steuern" lässt und das Fahrrad nicht als Fixierpunkt benutzt. Die Kondition baut sich auch langsam auf, Vorteil ist, dass sie schon ne ganze Weile mit Fahrrad fahren gekommen ist (und auch Joggen) Ich werde natürlich weiter über unsere (hoffentlichen) Fortschritte berichten!


    Hier wie gesagt das Video. Nicht so streng sein, jaaa, ohne den Fahrradfahrer zu beachten kommen wir noch nicht vorbei, aber immerhin lässt sie sich überzeugen weiterzulaufen :D. Wir müssen auf jeden Fall noch viel, viel üben.


    http://www.youtube.com/watch?v=kYGvWCl8niY


    Und hier noch ein Bild mit Dackelblick :D

  • gibt doch sicherlich schlechtere Videos :D


    bin gespannt, wie es weiter geht bei euch :)

    Liebe Grüße
    Manu und die Mädels


    Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.


    EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit

  • Manu natürlich gibts schlechtere Videos, aber wir wollen doch nen guten Eindruck hinterlassen :lachtot:


    Juhuuu, uns gibts auch noch :).


    Nachdem ich erst aufgrund des Abiturs eine Zwangspause hatte und danach leider nichts mehr machen konnte, weil es einfach viel zu warm für meinen schwarzen Langhaarhund war, konnte ich heute endlich mal wieder fahren. Nicht lang natürlich, weil sie aufgrund der vielen Pausen nicht so viel Kondition hat, aber es war einfach toll. Sie hat nichts verlernt und war mit Begeisterung dabei :). Wir mussten dann auch zwangsläufig abbrechen, da es zu gewittern angefangen hat.


    Ich war wahnsinnig stolz auf meine Maus und es hat sehr viel Spaß gemacht :). Hoffen wir, dass es jetzt mal ein bisschen kühler bleibt und die Temepraturen nicht gleich wieder auf 25°C klettern. Ein Video gibt es nicht, ich habe einfach nur genossen :).

  • Zitat von "AnnaAimee"

    Hoffen wir, dass es jetzt mal ein bisschen kühler bleibt und die Temepraturen nicht gleich wieder auf 25°C klettern.


    Das hoffen im Frühjahr wirklich nur Zughundesportler :headbash: alle anderen wollen endlich Sonne, Wärme etc- nur unsereins hofft das es nicht sooo warm ist, damit man noch was rollern kann. :D andererseits Sonne will ich auch... Heute Nieselregen, Wind- brr! Da ziehen meine auch nicht, jedenfalls Nepo nicht. :hust:


    Viel Spass euch weiterhin!! :gut:

    Humor und Geduld sind Kamele, die uns durch jede Wüste tragen.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE