ANZEIGE
Avatar

Obst Gemüse und Getreide

  • ANZEIGE

    Hallo liebe Foris,


    ich habe ein futtertechnisches Problem mit meiner Terrierhündin und hoffe ihr habt Tipps, Erfahrungen oder ähnliches. Nachdem Maxi seit einem halben Jahr hustet und wir einen elendigen Ärztemarathon hinter uns haben und die Kurze komplett durchgecheckt wurde, kamen wir nun durch einen Zufall auf des Rätsels Lösung. Maxi verträgt kaum etwas an Obst, Gemüse und Getreide auch verschiedene Fleischsorten (Rind, Geflügel, Lamm) gehen nicht. Zur Zeit bekommt Hund also nur Reinfleischdose vom Pferd, etwas Öl und ein wenig Haferflocken. Damit ist sie recht beschwerdefrei. Auf Dauer ist das aber doch kein Lösung.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen, oder kann bestimmt Vitamin und Mineralstoffzusätze empfehlen?
    Musste die Futterdosis schon erhöhen, weil auch Leckerlies und das meiste Knabberzeug nicht funtkionieren und die Kleine jetzt schon 500g abgenommen hat, was bei ihrer Größe und ihrem eigentlichen Gewicht (sie hatte immer so 6 kg) ja nicht unbedingt Peanuts sind.


    Ich hoffe ihr habt eine Idee!


    Liebe Grüße
    Jenny&Maxi

  • ANZEIGE
  • Du kannst den Hund durchaus mit Fleisch, Haferflocken und einer Vitamin-Mineralstoff-Mischung gut ernähren. Dann solltest du aber keine Innereien und Knochen füttern, wenn du eine Koplett-Mischung nimmst. Beispielsweise gibts den Vitakalk von Marienfelde. Der ist auch recht günstig. Es gibt aber auch noch andere Mischungen.

    Zack Zack, Malinois (*30.3.2018), Thilde, Malinois (*14.06.2013) - und alle lieben Begleiter, Sportskollegen und Lehrer vor ihnen


    Die Hummel-Hunde


    Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)

  • Hallo Jenny,
    wie alt ist Maxi?


    Ich habe, als ich meine achtjährige JRT-Hündin wg. Leber- und Stoffwechselproblemen für den Rest ihres Lebens auf eine ziemlich abwechslungsarme Diät setzen mußte, sehr gute Erfahrungen mit dem von unserer Tierärztin empfohlenen Canicocept Senior als Zugabe gemacht. Der Hund, der überwiegend von Hirseflocken, magerem Rindermuskel- und Hühnerfleisch und Karotten leben mußte, hatte mit dieser Zugabe jederzeit ein tadelloses Blutbild, keinerlei Mängel, sah blank aus und war so fit, wie es unter den gegebenen Umständen nur möglich war.


    Ich weiß nicht, ob es von Caniconcept auch Ergänzungspräparate gibt, die nicht speziell auf Senioren zugeschnitten sind, aber vielleicht magst du ja mal Google oder denTierarzt fragen? Auf jeden Fall viel Glück für Maxi!

  • ANZEIGE
  • Vielen Dank ihr zwei für die beruhigenden Antworten!
    Ich werde mal nach Caniconcept Maxi ist eineinhalb Jahre alt) und auch den Vitakalk googln.


    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Jenny

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE