ANZEIGE
Avatar

Umzug ins eigene Haus...

  • ANZEIGE

    Guten Abend!
    Mein Freund und ich ahben uns ein Haus gekauft und ziehen Ende März um :smile: !
    Unsere kleine Hündin(Jacky-Yorkimix) war auch schon mal mit und hat geguckt...
    Nun die Frage: Wie macht man das am besten mit dem Umzug? Für den Hund ist es ja auch ne echte Umstellung...


    Habt ihr ein paar Tipps für mich und meine Emma???


    LG Timmymaeusi

  • ANZEIGE
  • Ach, Umzug ist nix schlimmes :D


    Die gleichem Möbel und Teppiche... das eigene, vertaute Körbchen usw.
    Ein paar Tage ungewohnt ( ähnlich wie Urlaub ) aber das geht schnell
    vorbei :gut:


    Grüße
    Susanne

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    ich habe bei meinen vielen Umzügen nie Aufhebens drum gemacht. Möbel, Kleinkrusch, Hunde und Menschen von A nach B, fertig :smile:


    Wobei die Hunde meist während der Renovierung oder des Hausbaus bereits mit im neuen Domizil waren und es dort dann sooo neu auch nicht für sie war.


    Gutes Gelingen für den Umzug und viel Spaß im neuen Zuhause!


    Liebe Grüße


    Doris

  • Sehe ich auch so! Umziehen, freuen und gut ist es! Wenn man 14 Tagen in einer Ferienwohnung wohnt, ist es ja auch kein Thema. Hund braucht seine Menschen, dann gehts ihm gut. Wo das ist, dürfte ziemlich egal sein.


    Einfach keine große Sache drum machen, ist meist die beste Lösung.


    Glückwunsch zum Eigenheim! :smile:


    LG Ute

    Der Ozean ist unendlich! Ein Schiff, welches am Horizont verschwindet ist nicht mehr zu sehen, aber es ist nicht weg!


    Alf (DSH) *01.11.85 - ✟ 26.06.1997
    Andor (DSH) *03.06.1997 - ✟ 04.01.2010

    Eloy (DSH) *23.11.2009
    Janna (DSH/Dobi) *2010

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Super... Vielen lieben Dank :smile: !!! Bin jetzt ein wenig beruhigt!!!


    Sie war zwar kurz mit im Haus, aber in der Renovierungsphase leider nicht :sad2: ! Sie frisst gerne Dinge vom Fußboden... Das ist leider das, was ich nie aus ihr rausbekommen habe :hust: !!!


    LG Timmy

  • Seh ich auch so. Joker war sogar beim Umzug dabei, er hat sich sogar nützlich gemacht und hat mit mir die Pappe von den Möbeln klein gerissen ;)

    Jeanine mit Joker
    ________________________________________
    Wenn man kritisiert wird, dann muss man irgendetwas richtig gemacht haben.
    Denn es wird immer nur derjenige angegriffen,
    der den Ball hat!


    Fotothread von Joker

  • Hi


    Worauf man achten muss?


    Dass der Hund beim Streichen nicht
    seinen Kong im Farbeimer versenkt,
    wie mein Dog es getan hat.


    Dass der Hund beim Tapezieren nicht
    seinen Ball in den Kleister wirft,
    wie mein Chap es getan hat.


    Dass der Mensch die Hunde-Knabbereien nicht
    verbaselt, wie ich es getan habe.


    Dass die Hundebücher nicht alle in einen einzigen Karton
    gepackt werden, so dass der Boden herausbricht,
    wie meine Schwägerin es getan hat.


    Dass die Hundedecken nicht auf dem Wohnzimmertisch
    deponiert werden, worauf BEIDE Hunde genau dort Pause gemacht
    haben, wie mein Freund Wolle es getan hat.


    Dass die Riesenjucca NICHT im Vorflur
    aufgestellt wird, oder zumindest,
    dass die Hunde davon abgehalten werden sie zu gießen,
    wie es meine BEIDEN getan haben.


    Dass ständig genügend Alkohol greifbar ist,
    weil die Menschen bei einem Umzug
    viel unruhiger sind als die meisten Hunde.


    Viel Spass beim Umzug und ein ganz tolles
    Leben in Deinem neuen Zuhause!!

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE