Avatar

Neuen Cattle?

  • ANZEIGE

    Hallo,
    ich habe schon einen Cattle und würde mir einen zweiten holen. Jetzt ist meine Frage.
    Was ist bei der Aneignung eines zweiten Hundes zu beachten?
    Ich meine im Bezug auf meinen aktuellen Hund. Können Schwierugkeiten entstehen? Könnte der erste Cattle was gegen den neuen haben und sich aktiv gegen ihn wehren? Wie würde man mit so einer Situation umgehen?


    Ich danke Euch

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    also,
    in erster Linie solltest Du Deinen Hund kennen!


    - Wie ist er bei anderen Hunden so?
    - Und zwar nicht nur auf neutralem Boden, sondern auch bei Euch zu Hause, wenn Besucher mit Hund kommen?
    - Mag er generell andere Hunde?
    - Auch die eigene Rassezugehörigkeit?
    - Mag er generell Welpen, falls ein Welpe geplant ist?


    Wenn Du alles, ohne zu Zögern, mit "ja" beantworten kannst, würde ich mal behaupten, steht einem Zweithund nichts im Weg.


    Wenn Du aber jetzt schon weiß, daß Dein Hund nur "Theater" macht, sobald ein anderer Hund da ist, und Du ganz klar eine "Abneigung" erkennen kannst, dann würde ich mir die Anschaffung eines Zweithunde lieber genauer überdenken. :ka:


    Denn es könnte recht schnell stressig für alle Beteiligten werden!



    Schöne Grüße noch
    SheltiePower

  • ANZEIGE
  • Ich habe auch noch Fragen:


    Wie alt ist Dein jetziger Hund? Wie gut steht er im Gehorsam? Wie ist er so im Alltag? 100 % oder nahe dran? Oder eher solala? ....


    Und die Fragen der anderen.... ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!