ANZEIGE

Beiträge von Jule+Hektor

    Noch besser wäre ein Bild von senkrecht obendrauf und/oder grade von der Seite.
    Aber was ich auf den Bildern so sehe, mir gefällt er so.
    Die meisten Leute denken leider, dass Labradore aussehen müssen wie schwabbelige Fett-Tonnen, was dann dazu führt, dass ein 7 Monate alter Labrador (also noch im Wachstum) bei nicht mal 60cm bereits über 30kg wiegt :verzweifelt:


    Lass dich also nicht verunsichern, dein Hund sieht für mich gut aus!

    Du schreibst, Herrchen und Frauchen verbringen gleich viel Zeit mit dem Hund. Rein quantitativ mag das stimmen. Aber ich Wette, du bemühst dich mehr um den Welpen? ;) und genau das ist der häufigste Fehler. Du bemühst doch ständig um den Hund, reagierst auf jedes Geräusch und auf jeden Pups. Und genau aus dem Grund bist du für den Hund langweilig, schließlich braucht er um deine Aufmerksamkeit nicht zu buhlen, sie ist immer und ständig verfügbar.
    Willst du nun einen Hund, der nach dir schaut und für den deine Nähe etwas besonderes ist, wirst du dein Verhalten ändern müssen.


    Bist du dazu bereit, deinen Welpen oft zu ignorieren?
    Bist du dazu bereit, nur noch dann zu streicheln, zu spielen, etc. wenn du es wirklich willst und zwar nicht aus dem Grund weil Welpi so süß ausschaut?
    Wenn ja kann ich dir Tipps geben, wenn nein wirst du trotzdem viel Spaß an deinem Welpen/Hund haben, aber für ihn nie spannend sein!


    Aber lass deinen Welpen auch erst mal ankommen, eine Woch ist dafür viel zu kurz!

    Zitat von "TuttiFrutti"

    Es kann doch jeder Hund an Turnieren teilnehmen. Zumindest kenne ich nur Turniere für alle Hunde.


    Stimmt so nicht ganz ;)
    Es gibt Turniere, die nur für bestimmte Rassen sind, ...
    Aber das steht auch schon auf den Seiten vorher erklärt.
    :p ich wiederhole das jetzt nicht alles nochmal :p

    Zitat von "Jule+Hektor"

    Hi Silvi,


    hatte ich weiter oben bereits erwähnt ;)
    Es gibt da z.B. in Ulm ein Turnier für Border Collies, geht über 3 Tage... Genaueres müsste ich jetzt über webmelden.de rauskramen, aber die Plattform kennst wahrscheinlich selbst?!



    als Ergänzung ...


    Und ja, es gibt viele Turniere, aber noch mehr, die starten wollen! Zumindest bei den Largies ist das ein echtes Problem.
    Die Turniere sind teilweise nur wenige Stunden zum Melden geöffnet, oft kommt man nach 8 Stunden (wohlgemerkt dann 8.00 Uhr morgens) nur noch mit Glück auf ne Warteliste...
    Und bei so nem BC-Turnier soll es einfacher sein ... Wurde mir zumindest gesagt.

    Und wegen der Optik, es sind noch genug andere, die Hera für reinrassig halten. Aber das käme dann wohl einfach auf einen Versuch an.
    Ich kenne zum Beispiel auch 3 Langhaar Border, die alle derart unterschiedliche Kopfformen haben, dass du nicht auf die Idee kommen würdest, dass sie alle dem Standard entsprechen.
    Aber da vorher zu spekulieren halte ich für müßig.


    Um die Diskussion um das warum zu beenden:
    Wenn es im Prinzip nichts kostet, oder nicht viel, und es klappt, dann ist gut, dann hab ich eventuell 1-2 Turniere mehr auf der Karte.
    Wenn nicht, ist es auch Wurscht.
    Mir geht es schließlich nicht darum, aus meiner Hera was zu machen, was sie nicht ist.

    Zitat von "silvi-p"

    Huhu,
    hast du dir schonmal Bilder von Kurzhaar-Bordern angesehen? Ich kenne ein paar, und ich finde, die sehen vom Kopf her ziemlich anders aus. Tierärzte sind da mE nicht so die kompetentesten Ansprechpartner, woher auch...


    Und ganz ehrlich... mit nem Mischling könntest du bis zur Verbands-DM (also "unterhalb" der VDH-DM). Das ist schon nicht so einfach...! ;)


    Grüßle
    Silvia


    Mir geht es nicht darum, bei ner DM zu laufen, sondern darum, dass ich dadurch auf ein paar Turniere mehr gehen könnte.
    An eine DM brauch ich nicht zu denken, dafür bin ich selbst nicht gut genug ;)

ANZEIGE