ANZEIGE
Avatar

Hund im Bett- gummierte Tagesdecke???

  • ANZEIGE

    Hallo,


    wir lassen unsere Hunde momentan, wenn sie alleine bleiben sollen, im Schlafzimmer.
    Läßt sich anders momentan nicht bewerkstelligen.


    Nun springen die natürlich ins Bett, wenn wir nicht da sind, aber ich würde gerne das Bett einigermaßen sauberhalten. Bin auch nicht böse, wenn sie drin sind....


    Hab da an eine Art Tagesdecke mit gummierter Unterseite gedacht. Da könnte zumindest kein Dreck durch.


    Hat jemand von Euch sonst ne Idee? oder nen Tipp wo ich so eine Decke bekomme?



    LG

  • ANZEIGE
  • gummierte Unterseite? wozu?
    also mein Bett bleibt auch mit normaler Tagesdecke sauber (bzw. blieb - jetzt schlafen sie auch manchmal Nachts drinnen).
    Während der Läufigkeit hatte ich eine Decke aus dem Campingbedarf, die ist unten mit Alufolie (?) beschichtet - hat aber nicht fürs ganze Bett gelangt, gibts aber sicher auch größer.


    lg

    Jin - Whippet - 19.04.2015
    Zebrafinken- und Silberschnäbelchen-Schwarm
    Hummelchen & Gentleman - chinesische Zwergwachteln
    Mitglieder der Chaos-WG

  • ist auch ne Idee.


    Mein Rüde ist ne richtige Rampensau und ich befürchte halt, dass das Bett zum Sandkasten umfunktioniert wird, deshalb die Idee, etwas undurchlässiges auf das Bett zu packen

  • ANZEIGE
  • mir fällt noch ein: manche Hunde "bauen" sich gerne Nester - also sie zerwühlen dann die Decken:
    deshalb solltet ihr (da die Hunde mit dem Bett ja alleine bleiben) die Decke gut überhängend und zum befestigen an den Bettpfosten kaufen (oder die Befestigung selber basteln).


    lg

    Jin - Whippet - 19.04.2015
    Zebrafinken- und Silberschnäbelchen-Schwarm
    Hummelchen & Gentleman - chinesische Zwergwachteln
    Mitglieder der Chaos-WG

  • Naja, wenn der Hunde direkt vom Spaziergang ins Bett hüpft, dann ist Sand im selbigen natürlich vorprogrammiert. Aber wenn der Hund sauber und trocken ist, dann sind es nur noch die Haare.
    Aber mit einer großen Tagesdecke sollten auch die draußen bleiben.
    Gummiert, finde ich echt etwas übertrieben.

    Viele Grüße,
    Bob

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich habe die hier:
    QUILT Patchwork Tagesdecke Modell ELECSA (Affiliate-Link)


    Allerdings: die Patchwork-Ecken gehen gerne an den Nähten auf... Allerdings ist sie untendrunter aus Satin, was sehr eng gewebt ist, sie ist leicht gepolstert, das Satin ist glatt. Das heißt im Alltag: Es geht nix durch, untendrunter bleiben keine Haare hängen, also kommen auch keine Haare aufs Bett/Laken darunter. Wenn man sich eventuell ne Molton-Einlage kaufen würde und die darauf nähen würde, dann hätte man sicher einen suuuuper Bett-Überzug, der total hundetauglich ist...


    Kommt wohl auch auf die Größe vom Bett an. Molton-Einlage selbst ist ja nur so groß wie die Matratze, was dann nicht rundum schützen würde und leicht verrutschen würde. Es sei denn, man kauft sie deutlich größer... grübel

  • Kunstledertagesdecke kann ich empfehlen - da ist es immer noch kuschelig, wird warm, aber der Dreck bleibt drauf und nass wird auch nix. Das kann man sich als Meterware kaufen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE