ANZEIGE
Avatar

[Dioxin]Acana Grasslands Hundefutter?

  • ANZEIGE

    Da mein Hund sehr große Probleme mit anderem Futter hat, kaufte ich immer das Acana Grasslands Hundefutter.
    Nun stellt sich ja dank dem Skandal heraus, das es überall so etwas im Fleisch gibt.


    Hier steht:

    Zitat

    Zudem wurde in Kanada auch Dioxin nachgewiesen.


    Jetzt mache ich mir große Sorgen, da das Acana auch aus Kanada kommt und ich womöglich meinen kleinen die ganze Zeit quasi vergifte, was soll ich nur tun?
    Ich bin ratlos und am Verzweifeln...man weiß ja garnicht mehr was man füttern soll.
    Man weiß ja garnicht mehr was man füttern soll ohne gleich im Hinterkopf zu haben "das Fleisch könnte einen Tumor/Krebs bei ihm auslösen".
    Ein Vegetarier kann er ja schlecht werden...
    Sonst hatte ich auch ab und zu etwas Rinderhack oder Putenhack mit Möhren, etwas Brokoli gekocht, das Gemüse erst zum Schluss, ab und zu mit Kartofeln.
    Aber das kann er doch auch nicht auf dauer essen oder?

  • ANZEIGE
  • Zitat von "DogForumUser"


    Sonst hatte ich auch ab und zu etwas Rinderhack oder Putenhack mit Möhren, etwas Brokoli gekocht, das Gemüse erst zum Schluss, ab und zu mit Kartofeln.
    Aber das kann er doch auch nicht auf dauer essen oder?


    Naja, du kannst natürlich auf Barf umsteigen, um ein besseres Gewissen und Gefühl zu haben. Aber ob das Fleisch nun frei von Dioxin ist, das steht auf einem anderen Blatt...

  • REGIONALE ZUTATEN


    Lammfleisch ohne Knochen, Lammtrockenfleisch,Lachstrockenfleisch, Heringtrockenfleisch , Russet Kartoffeln, Erbsen, Hühnerfett (natürlich enthaltendes Vitamin E), Süßkartoffel, frischer entgräteter amerikanischer Zander,sonnengetrocknete Alfalfa, natürliches Lammaroma,frische Ente ohne Knochen, frische ganze Eier,Kürbis, Rübengrün, Tomaten, Karotten, Äpfel, organischer Seetang, Preiselbeeren, Heidelbeeren,
    Wacholderbeeren, schwarze Johannisbeeren, Chicorèewurzel, Lakritzwurzel, Engelwurz, Bockshornklee, Ringelblumenblüten, Fenchel,Pfefferminzblätter, Kamillenblüten, Lavendelblüten, Sommerbohnenkraut, Rosmarin,Lactobacillus acidophilus, Enterococcus faecium.



    wurde Dioxin auch bei Lamm und Fisch nachgewiesen? :???:



    für mich etwas viel Panikmache
    wer von euch weiß scho, was schädliches sich sonst so im Körper alles ablagert?

    Liebe Grüße
    Manu und die Mädels


    Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.


    EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit

  • ANZEIGE

  • Warum sollte Lamm nicht mit so einem Billigfutter gefüttert werden?
    Ja das stimmt auch wieder, aber wenn man schon so verrückt gemacht wird.


    p.s. ich glaube unsere wirtschaft wird einen gewaltigen knick bekommen.

  • weil hier in Deutschland nur von Huhn, Rind und Schwein die Rede ist, soweit ich mitbekommen habe


    keine Ahnung, wie es in Kanada ausschaut


    aber wer weiß scho, womit die Fische so verseucht sind ...

    Liebe Grüße
    Manu und die Mädels


    Es ist unwichtig, was andere über dich denken. DU musst mit dir leben können.


    EDIT: Bei allem, wo ihr mich ansprechen wollt, bitte mich im Beitrag markieren/zitieren oder per PN anschreiben, sonst bekomm ichs vermutlich nicht mehr mit

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich glaube ihr macht euch da zu viele Gedanken.


    Zum einen ist das Dioxinverseuchte Futtermittel schon seit geraumer Zeit im Umlauf, sodass ihr das Zeug schon ne ganze Weile füttert - sollte es überhaupt betroffen sein. Zum anderen war es früher Gang und Gebe, die Abfallöle in Futtermitteln weiter zu verarbeiten.


    Es ist nicht einmal nachgewiesen, dass Dioxin krebserregend ist.


    Selbst der Bauer mit 12 Hühnern, 6 Kühen und 2 Schweinen kann verseuchte Futtermittel gefüttert haben. Oder der Bauer von nebenan? Dioxin kann in allen Fleischsorten enthalten sein!


    Sollte euch das dennoch zu sehr belasten, wendet euch an die Hersteller, die können euch Gewissheit verschaffen. Wahrscheinlich aber auch nur unter Vorbehalt.

    Liebe Grüße,


    Kathi mit dem großen Schwatten


    _____________________________
    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
    müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken....

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE