ANZEIGE
Avatar

Es "hamstert" - ein Zwerg zieht ein

  • ANZEIGE

    Heute habe ich mit dem (Um-)Bau eine kleinen Geheges begonnen. Da ich einen kleinen Notfall aufnehme, musste das alles ein wenig schnell gehen. Wir haben einen Vitrine für den Zwerg umgebaut. Dies wird eine Grundfläche von 150 x 40 cm haben und 50 cm hoch sein. Das entspricht den Mindestanforderungen, die für ein Hamstergehege "vorgeschrieben" sind. Die Gitterkäfige mag ich nicht, zumal hier auch Katzen leben. Aquarien sind nicht schlecht, aber in der entsprechenden Größe eben auch sehr teuer :/


    Der Anfang:


    Rückwand ausgetauscht und Buddelecke gebaut


    Und für über xxx Euro die Grundausstattung gekauft :ops:




    Morgen wollen wir noch oben noch ein Lüftungsgitter, an der Rückwand eine Etage und - ganz wichtig - einen Riegel an die Tür bauen, damit die Katzen nicht die Tür aufmachen :hust:

    LG,
    Sonja und ihr "Zoo": die Hunde "Jack" und "Boomer"
    + den Katzen Blacky, Mine und Tine + Dsungarin "Kleine Freche“


    Wenn jemand zu dir sagt: "Zeit heilt alle Wunden" ....
    Dann hau ihm aufs Maul und sag: "Warte, ist gleich wieder gut"

  • ANZEIGE
  • Ja cool und geniale Idee mit der Vitrine :gut: :gut: :gut: , das gibt mal aber ein super, schönes Hamsterleben :gold: schön, zu sehen, daß die Fantasie ein typisches Käfigleben ersparen kann :ua_clap:

    Nugget - in meinen Händen aufgewachsen, aus meinen Händen entglitten. Für immer im Herzen. Sandcho - Du hast mir alles beigebracht - Danke. Der Abschied war so schwer.

  • Hey das sieht is schon super aus :gut:
    Zum Glück kein Viel zu kleines Pkastik/Gitter gefängnis :)
    Wenn du noch die Lüftung und den Riegel einbaust isses fast Perfekt.
    Nur noch eine Frage : Welchen durchmesser hat das Laufrad ?
    Zieht ein Zwerg Oder ein Mittelhamster ein ?
    Sieht nähmlich etwas Klein aus. Und wenn die zu Klein Sind gibts über kurz Oder Lang schlimme gesunsheitliche Probleme ;)

    Viele Grüße ;)
    Franzi und halbgebordertes Wuscheltier Lou (*02.05.10)

  • ANZEIGE
  • Danke :)


    Wie gesagt, beim Käfig habe ich angst wegen der Katzen - und auch, dass sich der Hamster verletzt. Und bei einem Aquarium ist es blöd, dass man immer von oben reingreifen muss - ist Stress für viele Hamster. :/


    Ich wollte eigentlich ein Gehege mit zwei Etagen - in der gleichen Länge. Aber dazu reicht die Zeit nicht, es muss erst einmal so gehen ;)

    LG,
    Sonja und ihr "Zoo": die Hunde "Jack" und "Boomer"
    + den Katzen Blacky, Mine und Tine + Dsungarin "Kleine Freche“


    Wenn jemand zu dir sagt: "Zeit heilt alle Wunden" ....
    Dann hau ihm aufs Maul und sag: "Warte, ist gleich wieder gut"

  • Das Laufrad hat 20 cm - und es wird ein kleiner Zwerghamster. Sollte ich sehen, dass er mit dem Rad Probleme hat, tausche ich es aus :) Im Übrigen ist das Haus sehr groß - 4 Kammern. Da sieht das Rad recht klein aus :D


    Von Plastik im Käfig halte ich rein gar nichts, von daher gibt es nur Holz und Keramik (Näpfe). Das Grasnest hat beispielsweise auch keinen Draht, das Futter wird - wenn der aktuelle Sack leer ist - von Rodipet bestellt. Da ich unter Zeitdruck war, konnte ich keine Bestellung mehr abschicken, das wäre nicht mehr rechtzeitig angekommen.


    Ich hatte noch nie einen Hamster, muss mich erst mal schlau machen. Von daher bin ich für Tipps immer dankbar :)

    LG,
    Sonja und ihr "Zoo": die Hunde "Jack" und "Boomer"
    + den Katzen Blacky, Mine und Tine + Dsungarin "Kleine Freche“


    Wenn jemand zu dir sagt: "Zeit heilt alle Wunden" ....
    Dann hau ihm aufs Maul und sag: "Warte, ist gleich wieder gut"

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich find Gitterkäfige auch nicht gut.
    Leider muss mein Dicker zur Zeit übergangsweise da einquartiert sein.
    Zum Glück ist der Groß genug und auch nur übergangsweise :)
    Bald wird ins Aqua umgesiedelt ;)
    Mal ne andere Frage : Wo hast du das ganze zeug gekauft ? Und was Sind das für Wurzeln ? ;)

    Viele Grüße ;)
    Franzi und halbgebordertes Wuscheltier Lou (*02.05.10)

  • Den Einkauf habe ich hier in einem Tierfachhandel getätigt. Die Wurzel ist eigentlich für Terrarien/Aquarien - diese wurde mir von der Verkäuferin empfohlen. Es handelt sich um eine Weinrebe. Ich habe mich darauf verlassen, dass die Verkäuferin weiß was sie mir mitgibt. Wenn du mir nun aber sagst, dass diese nicht gut ist, weiß ich schon was ich mit Wurzel und Verkäuferin mache :D


    http://de.wikipedia.org/wiki/Weinrebe

    LG,
    Sonja und ihr "Zoo": die Hunde "Jack" und "Boomer"
    + den Katzen Blacky, Mine und Tine + Dsungarin "Kleine Freche“


    Wenn jemand zu dir sagt: "Zeit heilt alle Wunden" ....
    Dann hau ihm aufs Maul und sag: "Warte, ist gleich wieder gut"

  • Dafür das du noch nie einen Hamster hattest bist du aber bestens Vorbereitet :gut:
    Was willste denn wissen ? Vllt kann ich helfen ? ;)

    Viele Grüße ;)
    Franzi und halbgebordertes Wuscheltier Lou (*02.05.10)

  • Danke für das Angebot. Also erst einmal habe ich keine weiteren Fragen - wobei diese bestimmt auftauchen wenn das Tierchen hier ist :D


    ja, ich habe mich vorbereitet und mich durch verschiedene Foren und Websites gelesen. Immerhin ist auch ein Hamster ein Lebewesen mit Recht auf artgerechte Haltung - soweit wir das können :)


    Wobei - mit dem Haus bin ich noch unsicher. es ist von Trixie, hat vier Kammern ... also soweit so gut. Aber ich habe vorhin irgendwo gelesen, dass das Holz harzen kann? Das wäre natürlich nicht so gut :???: Kennst du die Häuser?


    ist dieses hier: http://www.zooplus.de/shop/nag…oer/schlafhaeuschen/35954 Allerdings habe ich 3 Euro mehr bezahlt :|


    Edit: Es hat keinen Boden - darauf habe ich geachtet :)

    LG,
    Sonja und ihr "Zoo": die Hunde "Jack" und "Boomer"
    + den Katzen Blacky, Mine und Tine + Dsungarin "Kleine Freche“


    Wenn jemand zu dir sagt: "Zeit heilt alle Wunden" ....
    Dann hau ihm aufs Maul und sag: "Warte, ist gleich wieder gut"

  • Hab mir eben die Bewertungen bei Zooplus durchgelesen - das Holz kann wohl wirklich harzen. Von daher geht das morgen zurück und ich nehm was anderes mit :)

    LG,
    Sonja und ihr "Zoo": die Hunde "Jack" und "Boomer"
    + den Katzen Blacky, Mine und Tine + Dsungarin "Kleine Freche“


    Wenn jemand zu dir sagt: "Zeit heilt alle Wunden" ....
    Dann hau ihm aufs Maul und sag: "Warte, ist gleich wieder gut"

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE