ANZEIGE
Avatar

Snoopy allein zu haus.... einschätzungen...

  • ANZEIGE

    Hallo liebe foris,


    ich versuche mit kurz zu fassen:


    Snoopy, PR-Terrier Mix, 4 Jahre alt, seit er 12 Wochen alt ist bei mir.
    Alleinbleiben wurde stückchenweise aufgebaut, seitdem er ein halbes jahr alt ist, bleibt er 4 stunden morgens problemlos zu hause.
    in den 4 jahren sind wir auch schon mehrfach umgezogen, nie gabs probleme, bzw. nie haben uns nachbarn etwas gesagt (wir haben immer darum gebeten sofort bescheid zu bekommen)


    vor 3 wochen sind wir erneut umgezogen, diesmal ist mein freund mit eingezogen. klar, große veränderung für snoopy.
    wir haben wieder mit einer halben stunde angefangen und das stückchenweise aufgebaut.
    vor dem alleinsein gibts eine große runde, danach auch und nachmittag geht er zu seiner nachmittagsmama. abends gehen wir noch eine runde.
    mehr wird nicht mit ihm gemacht.


    heute waren wir 3 stunden weg und haben ihn gefilmt:
    5 min. er sucht sich einen platz und kugelt sich ein
    15 min. er kuschelt sich fest ein
    19 min. er fängt an zu heulen, ca. 15 min. lang
    nach diesen 15 minuten schläft er bis wir wieder kommen


    folgende fragen, bedenken:
    - snoopy heult zu keiner gelegenheit, ich hab das heute zum ersten mal auf video gesehen. kann man dieses heulen mit dem heulen der wölfe (ich weis dieser vergleich ist heiß diskutiert) vergleichen? heulen=rudelzusammenhalt?
    - heult snoopy weil er die kontrolle verliert?
    - sollten wir im alltag mehr auf evtl. kontrolle von snoopy achten?
    - sind 15 min. heulen überhaupt bedenklich?


    danke für eure einschätzungen :)

    Viele Grüße
    Stina und Snoopy


    Gelegentlich sind wir hier

  • ANZEIGE
  • Ich habe Mal gelesen, dass Heulen sogar ein Zeichen von Wohlbefinden sein kann.
    Macht er das denn immer, oder haben vielleicht Sirenen oder sonst welche Geräusche das Heulen ausgelöst?

    Liebe Grüße,


    Kathi mit dem großen Schwatten


    _____________________________
    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
    müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken....

  • wie gesagt, heute war das erstmal das wir ihn gefilmt haben. ich habe ihn sonst noch nie heulen hören...


    er guckt beim heulen richtung tür, legt sich danach aber wieder entspannt hin.


    während des heulens "erzählt" er auch. das klingt so wie die huskys auf youtube die "mama" sagen...


    es macht ein bischen den eindruck, als ob er vor sich hin motzen würde...
    aber nur am anfang. dann ist stundenlang ruhe....

    Viele Grüße
    Stina und Snoopy


    Gelegentlich sind wir hier

  • ANZEIGE
  • Es gab vor nicht allzu langer Zeit einen ähnlichen Thread.


    Filme ihn doch mal öfter und schau, ob er das immer macht. Vielleicht hat er in dem Moment auch nur irgendwas ihm bekanntes gehört und hat geheult um zu schauen, ob ihr es seid und ob man euch zurück rufen kann?


    Wenn er den Rest gepennt hat, dann war er entspannt.

  • Zitat von "stina-snoopy"


    - sind 15 min. heulen überhaupt bedenklich?


    Erst einmal finde ich es klasse, dass Du aufgrund der Veränderungen das gesamte Alleinesein-Training nochmals neu aufgebaut hast. :gut:


    Ich würde sagen, dass sein kurzzeitiges Heulen nicht weiter beachtenswert ist, da er davor und danach durchaus entspannt ist.


    Überhaupt ist dieses Video eine Momentaufnahme und somit wahrscheinlich kein regelmäßiges Verhalten. Wer weiß, was er da für Albträume hatte. ;)


    Warum hast Du ihn eigentlich gefilmt?

    42 ist das kürzeste und bekannteste Zitat und die Antwort auf alle Fragen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • ich werde ihn die nächsten tage auch mal noch filmen.


    warum hab ich das gemacht, hmm :ops:
    zum einen aus neugierde und zum anderen, weil ich in dieser wohnung wirklich länger bleiben will und auch will das snoop sich dort wohl fühlt...
    wir sind die letzten jahre einfach zuviel umgezogen...


    ich versuche auch allgemein hier jetzt konsequenter zu sein. dazu gehören solche sachen wie: an jedem treppenabsatz auf mich zu warten und erst auf kommando weiter zu gehen.
    das sind so sachen, die in letzter zeit (in den alten wohnungen) einfach zu kurz kamen...


    im großen und ganzen ist es für snoop momentan schon eine große veränderung, deswegen möchte ich einfach auf nummer sicher gehen...


    also sind 15 min. nicht bedenklich, solange er danach entspannt zur ruhe kommt?
    mich hat gewundert, dass er nicht gebellt hat. er ist sonst nämlich schon bellfreudig :hust:
    das heulen hab ich heute zum ersten mal mit erstaunen gesehen...

    Viele Grüße
    Stina und Snoopy


    Gelegentlich sind wir hier

  • Zitat von "stina-snoopy"


    also sind 15 min. nicht bedenklich, solange er danach entspannt zur ruhe kommt?


    So würde ich es sehen und interpretieren.


    Meine Hündin hat auch ab und an einen Rappel und bellt/jault kurzzeitig, wenn ich gehe (wobei ich das nur im Hausflur höre und sie bisher nie gefilmt habe), obwohl sie eigentlich stundenlang alleine bleiben kann.


    Die Veränderungen sind wahrscheinlich nicht spurlos an Deinem Snoopy vorbeigegangen. Aber unerwünschtes Verhalten kann man meistens seinem Hund mit völliger Ignoranz sehr schnell wieder abgewöhnen. :D

    42 ist das kürzeste und bekannteste Zitat und die Antwort auf alle Fragen.

  • Zitat von "stina-snoopy"

    er guckt beim heulen richtung tür, legt sich danach aber wieder entspannt hin.


    während des heulens "erzählt" er auch. das klingt so wie die huskys auf youtube die "mama" sagen...


    Das würd ich ja zu gern auch mal sehen :roll:

    Liebe Grüße,


    Kathi mit dem großen Schwatten


    _____________________________
    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
    müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken....

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE