Welches Trockenfutter bei Hunden mit Schilddrüsenunterf

  • ANZEIGE

    Hallo,


    ich wüsste gerne, welches Trockenfutter ich gut füttern kann, bei meinem kleinen, er ist ein Jack Russell und hat eine Schilddrüsenunterfunktion!
    Deswegen hätte ich gerne ein Trockenfutter, das sowenig Getreide wie möglich enthält.


    Danke ! Viele Grüße
    Lisa

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • Wenig Fleisch, viele Kohlenhydrate, dafür sehr teuer.
    Wenn man so extrem kohlenhydratlastig füttert, dann kann man auch bei Getreide bleiben.


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

  • Ich barfe noch, aber seit wochen mag er kein frischfleisch mehr, er zwängt es sich wirklich nur rein, wenn er hunger hat, auch wenn ich das fleisch ohne gemüse hinstelle, (Gesund ist er extra beim TA checken lassen) deshalb würde ich gerne wieder auf TroFu umstellen, da ich auch gern wieder zur handfütterung wechseln würde.


    Preisliche Grenze ja das Happy Dog 12,5 KG kostet 64,99 € also das wäre die absolute Obergrenze.
    Der Proteingehalt sollte halt nicht so hoch sein, und wenn möglich kein Getreide, das ist nicht gut für die Schilddrüse. Und er reagiert auch extrem auf Getreide (durchfall etc)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat von "Senna"

    Der Proteingehalt sollte halt nicht so hoch sein, und wenn möglich kein Getreide, das ist nicht gut für die Schilddrüse. Und er reagiert auch extrem auf Getreide (durchfall etc)


    Animals Nature hat ein paar Sorten, die Deinen Kriterien entsprechen, z.B.
    http://www.animals-nature.de/i…=com_virtuemart&Itemid=54
    Dann z.B. auch diverse Sorten der Exclusion-Reihe, z.B.
    http://www.futterfreund.de/fut…76b2ea7f2ed7638e332f21284
    :smile:


    Edit: Bestes Futter fällt mir gerade noch ein, da wirst Du sicher auch fündig.

  • Vielen Dank schonmal für die Tipps, ich werde mir nun erstmal futterproben bestellen um die Verträglichkeit zu testen und vorallem ob er es mag, da er nicht alles frisst -.-

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!