ANZEIGE
Avatar

Hundi hat unsere Butter vertilgt und wieder ausgek...

  • ANZEIGE

    Unser kleiner Müllschlucker hat sich vorhin die Butter vom Abendbrottisch geklaut (Männe wollte abräumen und hats nicht gleich gemacht :headbash: ) und diese vollständig vertilgt (hatte ich grad aufgemacht das Paket)...war auch noch gesalzene Butter :hust:


    Ich wusste von dieser ganzen Aktion aber nichts und hab ihr dann noch ganz normal ihr Abendbrot gegeben. Das hat sie gefressen, hat sich umgedreht, ist zu ihrem Körbchen gegangen und hat da einen Riesenhaufen reingekotzt...woraufhin ich erstmal den Raum verlassen musste um nicht noch ein Häufchen daneben zu setzen...Kissen und Decke wurden auf schnellstem Wege entsorgt :kotz:


    So, die Frage ist nun ob ich ihr nochmal was zu fressen gebe heute oder soll sich der Magen lieber erstmal beruhigen?

  • ANZEIGE
  • Fasten lassen und morgen eine kleinere Frühstücksportion anbieten. Bleibt die drin, kannst du zur Tagesordnung übergehen.
    Alles halb so wild, aber eben etwas viel Fett auf einmal.
    Sei froh, dass sie gebrochen hat, wahrscheinlich hätte sie sonst die ganz Nacht Dünnpfiff gehabt.


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

  • ANZEIGE
  • Ja, ehrlich gesagt bin ich auch ganz froh, da hatte ich mich nämlich auch schon drauf eingestellt und war nicht so amused von der Vorstellung hier morgen früh die ganze Wohnung voller Stinkehaufen zu haben :hust:


    Dann gibts jetzt nur 1, 2 Leckerchen aus der Hand und morgen früh gucken wir mal ob das Frühstück drin bleibt.


    Danke Euch!

  • Schade um Kissen und Decke ..... ;)
    Lass doch Männe den fabrizierten Haufen beseitigen :D und schmeiss das Zeug in die Waschmaschine....

    Gruß Nicole
    mit
    Fortuna (*2006) & Sam (*2005)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Männe hat sich auch geweigert :stock1: Kissen und Decke....neeeee, sorry aber da konnt ich heute gar nicht drauf...hab bei 5m Entfernung schon automatisch das Würgen bekommen.


    Sie hat Kissen von unserer alten Couch bekommen, von daher ists nicht so schlimm, da haben wir noch ein paar von und am 28. ziehen wir um und die alte Couch kommt weg...so blieb mir das Reinigen zum Glück erspart :gott:


    Nun liegt sie leicht erschöpft neben mir und pennt, der Dussel :D

  • Na, denn.... - hast du ja noch mal Glück gehabt - sonst wär's ja echt schade drum gewesen...


    Wenn sie bloß draus lernen würden, die Dussel.... (Hund und Mann :D )

    Gruß Nicole
    mit
    Fortuna (*2006) & Sam (*2005)

  • Ja, an der Erziehung - der beiden - müssen wir noch arbeiten :lol:

  • Glück dass es nicht hinten rauskam, son Fettstuhl ist nicht sehr nett :lol:

    Manche Freundschaften werden im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen.


    Manchmal ändert der Blick eines Hundes ein ganzes Menschenleben.

  • Sei froh, dass sie nicht auch noch das ALupapier mitgefressen hat - wie unser Feger. Da half leider nur ne Brechspritze - dieses dicke Papier hätte sicher einen Darmverschluss verursacht, hätten wir nicht gleich gehandelt. Das Papier kam in einem Stück wieder raus - incl. ein halbes Pfund angedaute Butter.


    Leider lernen die Hunde es auch nicht daraus. Schade.


    Dem Butterlump *g* gute Besserung

    Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Euch sehen kann, wann immer ich will.
    Nero Mala Püppchen Bambi und Julchen - Unvergessen

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE