ANZEIGE
Avatar

Hund leckt sich ständig das Fell

  • ANZEIGE

    Hallo!


    Mein Hund hat sich in den letzten Wochen die Macke angewöhnt, sich selbst ständig das Fell an den Vorderbeinen und an Brust/Hals wo er grade eben noch so drankommt abzulecken.
    Das macht er ziemlich oft, vor allem wenn er grade irgendwo bequem liegt. Ist ja eigentlich Komfortverhalten aber ab und zu fängt er dann an zu würgen, weil ihm die Haare im Hals stecken. So nem Hund kannste ja auch nicht einfach sagen: "Trink mal nen schluck, dann wirds besser"


    Was denkt ihr, wieso er das macht und was kann ich tun um es zu verhindern?


    Das Fell ist nach den Leckatacken immer schön durchgeweicht und klebrig.


    Freundliche Grüße, Nessie

  • ANZEIGE

  • So wirklich helfen kann ich dir da nicht, aber hast du schon versucht es mit "aus" oder "nein" zu unterbinden? Oder du gibst im ein spielzeug, damit er eine andere beschäftigung hat?


    Wie alt ist dein hund denn?

  • Ich hoffe das hier noch andere antworten die mehr Erfahrung haben, aber wichtig wäre noch zu wissen wie du deinen Hund auslastest. Vielleicht ist es zu wenig oder zu viel und er hat dadurch oder wegen etwas anderem Stress?

  • ANZEIGE
  • Hallo Nessie,


    erzähl doch mal ein bisschen mehr von Deinem Hund ;)
    Wie alt ist er?
    Wie lange bei Dir?
    Seit wann hat er die "Macke"?
    Hat er sich sonst noch irgendwie verändert?
    Leckt er auch solange, bis das Fell weg ist?


    Gruß
    Bibi

  • Wenn du von "den letzten Wochen" sprichst: Kann das etwas mit Schnee zu tun haben? Geht ihr viel auf Wegen, die mit Salz gestreut sind? Wälzt der Hund sich im Schnee?


    Oder habt ihr eventuell das Futter umgestellt? Anderer Lebensrhythmus? Wesentlich kürzere oder längere Gassigänge?


    Leika macht zurzeit auch ausgiebige Fellpflege nach Schneepflugaktivitäten.


    Wenn es mit Schnee zusammenhängen könnte: Versuch mal, sie nach dem Gassi mit einem warmen Handtuch gründlich abzurubbeln. Ggf. Fellpflegespray benutzen (Mähnenspray) - dies aber besser nicht auf glattem Boden, da der durch das Spray zur Rutschbahn wird.


    Ich gehe mal davon aus, dass ihr schon mal genauer nachgeschaut habt, ob eventuell Milben oder Flöhe die Übeltäter sein könnten.....


    Gruss
    Gudrun

    LEIKA (28.2.2003 - 2.6.2017, immer in unserem Herzen)


    "Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, wir hätten nichts erreicht. Erst wenn es gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS!
    Michael Aufhauser - Gut Aiderbichl

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Meine Hündin hat das letztes Jahr aufgrund des Streusalz gemacht. Ich nehmen einen feuchten Waschlappen und rubbel ihr den Bauch und die Beine ab.


    Achso und wenn Haare im Hals stecken, dann geb ich einen kleinen Schluck Milch in etwas Wasser und meine Hunde trinken das dann ;)

    Labrador Retrieverhündin, blond *09/2001 | Dalmatinerhündin s/w (taub) *10/2006 | Jack Russell Terrierhündin, tricolor *01/2009


    "Beißt der Hund seinen Herren, ist nicht der Hund Schuld, sondern der Herr, der den Hund falsch erzogen hat....."

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE