ANZEIGE
Avatar

Disifin Animal - wie entsorgen?

  • ANZEIGE

    Hallo Foris!


    Mal ne ganz blöde Frage: wie entsorgt man "Disifin Animal"?
    Das scheint das einzige Desinfektionsmittel zu sein, dass gegen Giardien hilft.
    Ich hab mir das jetzt bestellt und gerade mal das Sicherheitsdatenblatt des Herstellers gelesen.


    http://www.disifin.de/frame/content/sicherheits.html


    Da steht zwar was zur Entsorgung aber seitdem bin ich erst recht verwirrt. Bisher dachte ich, ich schütte das halt nach Gebrauch in die Toilette.
    Wie würdet ihr das machen? :???:


    Man, man, man. Arbeit zieht Arbeit nach sich. Blöden MistGiardien!


    :hilfe:


    Liebe Grüsse Franziska

  • ANZEIGE
  • nicht restentleerte medizinische behältnisse sollte man generell in die apotheke zur entsorgung bringen.

    ---
    mfg Rea
    Jessy * 1997 · † 06.07.2011 18:20 Für immer unvergessen!
    Keine URL für Jessys Webseite erlaubt? Kein Problem, einfach bei Google nach "Jessy DSKAG" suchen und das erste Anklicken, Lohnt sich!

  • Ich zerstöre jetzt mal Dein Weltbild: :D
    Die fertig angemischte Desinfektionslösung in den Krankenhäusern geht auch über das normale Abwasser hinaus in die weite Welt.


    Sicherheitsdatenblätter muss man auch richtig lesen können - die beziehen sich nicht auf die fertige Lösung, sondern auf das Pulver/Tabs zur Herstellung einer Lösung. DEREN Reste sollte man beim Umweltmobil z. B. abgeben.


    Verdünnte Reste vom Wischwasser kannst Du ins Klo schütten.


    LG, Chris

  • ANZEIGE
  • puuuuuuuuuuuh!


    Dankeschön :) Jetzt bin ich aber froh!
    Dann brauch ich nurnoch Handschuh und los gehts..
    .
    Chris wenn Du mir jetzt noch sagst, dass diese Vorsichtsmaßnahme übertrieben ist, dann krieg ich ein Trauma wegen meiner deutschen Spiessigkeit *g*

  • Nö - Handschuhe sind keine übertriebene Vorsichtsmassnahme, in der 2%-tigen (!!) Lösung, die man als Giadiator so braucht von dem Desifin Animal, brennts schon in den Augen und das merkt man auch auf der Haut.


    Denk dran - nass genug wischen, das Zeug muss 20 Minuten einwirken.


    Viel Erfolg.


    LG, Chris

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Dankeschön, wird schon werden! *HoffnungNichtAufgeb*


    Wenn Du das in eurem grossen Tierbestand weggebracht hast, muss ich das doch mit einem sonem Welpi auch hinkriegen. :headbash:


    Ich warte grad noch auf mehr Disifin. Hab erst 10 Tabs und das wären ja grade mal 1,25 ltr.. Reicht wohl nicht ganz für alle Oberflächen in der Wohnung wischen.


    Ich werd weiter berichten, allein schon weil ich jammern muss falls es so weiter geht *g*


    schönen vierten Advent!

  • Ich bin bekennendes Faultier. :D
    Gewischt wird hier mit Wasser und Putzmittel, fertig, soll ja nur sauber werden.
    Alle Lösungen, die wirken sollen und teuer sind, sprühe ich dann auf den sauberen Boden. Das spart enorm. Dafür haben ich einen einfachen kleinen Hand-Druckspüher, der kostet fast nichts und sprüht schön.


    LG
    das Schnauzermädel

    Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.


    Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
    (Helmut Kettelake)

  • Danke, auf die Sprühflasche + 4 weitere Tabs warte ich gerade :) Sind schon bestellt.


    Das bringt mich aber zur nächsten Frage:


    Nach dem Disisfin nochmal mit klarem Wasser nachwischen? Weil wenn Welpi das vom Boden schleckt (auch wenns dann schon getrocknet war) ist es bestimmt nicht so toll, oder?


    LG
    Zisska

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE