ANZEIGE
Avatar

Langes Fell und Streusalz

  • ANZEIGE

    Huhu


    wie macht Ihr es denn, wenn Ihr von draussen reinkommt ? Mein Fegerchen hat überall das Streusalz im Fell. Sogar die Haare an den Ohren sind ab und an richtig hart und verklebt. Badet Ihr Eure Hunde jetzt öfter ?


    Sie bekommt ihre Füsse nach dem Gassigang immer in warmen Wasser abgewaschen. Aber auch der Bauch ist voll mit diesem verdammten Streusalt. Es verknotet und selbst mit kämmen komm ich kaum noch durchs Fell.


    Boah, so Probleme hatte ich aber auch noch nicht.

    Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Euch sehen kann, wann immer ich will.
    Nero Mala Püppchen Bambi und Julchen - Unvergessen

  • ANZEIGE
  • Also wir laufen selten da, wo gestreut wird, tut den Pfoten nicht gut. Aber was ich mich gerade frage, wie schafft es der Hund das Salz im ganzen Fell zu verteilen, rollt der über die Straßen?

    Fini mit Chiron, Man, Mini sowie Collietier Jules


    "Dum spiro, spero" Cicero, ad Atticum 9,11

    Lilly (30.05.2007 - †02.02.2018)
    Virgil (1991 - †15.03.2012)

  • habe mal gehört das ein Spray, welches eigentlich für Pferde für Mähne und Schweif verwendet wird, sehr gut helfen soll. es verhindert, das sich schneeklumpen im fell bilden....


    aber wie es heißt kann ich dir leider net sagen :hilfe: :???:

    Liebe Grüße
    Mareike


    Wenn Gott einen Hund misst, zieht er ein Band um das Herz statt um den Kopf.


    Ein paar Bilder von meinem Terriertier gibt es hier: Jimmy

  • ANZEIGE
  • Ein 40 cm "grosser" Zottel. Ich wasch Ihr jetzt den Bauch und die langen Haare an den Ohren mit mildem Hundeshampoo-Wasser raus.


    Hier wird arg viel gestreut. Weil sie ihre Nase laufend auf dem Boden hat, schleifen ihre Ohrpuschel im Dreck.

    Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Euch sehen kann, wann immer ich will.
    Nero Mala Püppchen Bambi und Julchen - Unvergessen

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • mhm ja kenn ich.... wie gesagt der Blower ist zu empfehlen, wir hatten bisher mit Salz im Fell noch keine Probleme....
    Allerdings lässt sich das bei 40 cm mit Abwaschen und normal bzw. eben leicht föhnen sicherlich auch noch gut handeln?


    Ansonsten kann ich so einen Blower nur empfehlen, sind nur leider nicht ganz günstig...

  • Ja, geht eigentlich fix. Gehen von dem vielen Waschen die Haare nicht kaputt. Das Fell sieht arg strapaziert aus.

    Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Euch sehen kann, wann immer ich will.
    Nero Mala Püppchen Bambi und Julchen - Unvergessen

  • Wie gesagt, deswegen haben wir uns den Blower gekauft. Viel Waschen ist sicher nicht gut, aber besser als Salz das sie Haut kaputt macht. Den Blower kann man eben dann benutzen und er hat auch ohne Wärme genug Druck um Dreck und Nässe aus dem Fell zu bekommen.


    Aber vielleicht haben ja noch andere User ne preisgünstigere Version :).

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE