ANZEIGE

Nachgeburt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ANZEIGE
      Hallo Zusammen,
      manche Leute, so munkelt man, geben ihren Hunden die Nachgeburten zu fressen, soll ja gesund sein. Ich habe das bisher noch nie getan. Es würde mich interessieren on Ihr das tut?

      LG
      Prunus
    • ANZEIGE
    • ANZEIGE
    • Re: Nachgeburt

      Es gibt Rezepte für Menschen, die dann ihre eigenen essen. Sehr eigenartig. Ich habe es noch nie gemacht und würde es auch nicht tun, ich füttere doch den Hund nicht sich selbst. Wo willst du überhaupt welche herbekommen?
      Recuerda mientras tu compras un animal,
      otro muere en la calle
      No compres uno de raza
      adopta uno sin casa!
    • Re: Nachgeburt

      Um ehrlich zu sein finde ich Pansen auch sehr widerlich und überhaupt bin ich Vegetarier und finde Fleisch bäh... Aber deswegen kann der Hund es ja fressen (wenn es nicht die eigene ist, das fände ich wirklich komisch). probiere es doch aus, ob es ihm schnmeckt, ist doch tolle Resteverwertung.
      Recuerda mientras tu compras un animal,
      otro muere en la calle
      No compres uno de raza
      adopta uno sin casa!
    • Re: Nachgeburt

      Mal ne blöde Frage, fressen Schafe ihre Nachgeburt nicht auf? Soweit ich weiß,tun das alle Wildtiere um ihren Nachwuchs zu schützen? Ist das bei Schafen (Haustieren) - hab ich noch nicht drüber nachgedacht - nicht mehr so?
      Na klar, wenn die Schafe bei uns auf den Weiden lammen, dann sind die Krähen nicht weit - die wissen immer wo es etwas zu holen gibt, aber sonst?

      Ich würd`s meinem Hund nicht geben, gegen Ende der Trächtigkeit hat sich in der Plazente doch so allerhand angelagert, von dem ich glauben würde, so gesund kann das nimmer sein.

      Sundri

      P.S. um Nachgeburten ranken sich viele Sagen, bei manchen Völkern muss der Vater sie begraben und einen Baum planzen, einen Seelenbaum für sein Kind - viele Völker messer ihr bestimmte Kräfte zu und gehen sorgsam mit ihr um. Das ist wohl kulturell bedingt.
    • Re: Nachgeburt

      Die Hundemutter frisst die Nachgeburten ebenfalls; dort sind wichtige Vitamine/Hormone drin die den weiteren Geburtsverlauf anregen.

      Wenn der Hund Schafnachgeburten fressen kann, warum denn nicht. Er frisst ja auch die Hoden. Ich sehe da überhaupt kein Problem daran.
      Wege zu gehen, die steinig sind. Berge zu ersteigen, die niemals enden wollen.
      Erfahrungen zu machen, die Wunden hinterlassen und trotzdem aufstehen und lachen.
      Ich bin ich, werde nie ein anderer sein.
      Dies ist meine Zeit, dies ist mein Leben! ♡

    ANZEIGE