ANZEIGE

Fehlkäufe rund um den Hund

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: Fehlkäufe rund um den Hund

      ANZEIGE
      Ich habe ganz vergessen: das erste Leuchthalsband von Trixie, dass nach 3 Wochen nur noch rot blinken konnnte und nicht mehr ausschaltbar war.
      Viele Grüße von Katha
      Lina ~25.5.2012~ & Ylvie ~23.01.2015~ Labrador Retriever &
      Jack ~15.05.2011~ Katerchen


      A Labrador Retriever says: Show me what you want, forget the why and I will get out to do it my way.

      Oreoschnute und Schokokugel
    • Re: Fehlkäufe rund um den Hund

      Sämtliche Futterproben die ich angefordert habe, was habe ich mir dabei bloß gedacht....
      Total sinnlos...

      Von unterwegs...
      Pepper l Langhaar Collie l *08.01.2014 l Sehnlichster Wunsch
      Hier erfährst du mehr!

      "No one on earth will love you more, be more patient with your moods, or keep your secrets better than your dog."

      Liebe Grüße Lisa
    • ANZEIGE
    • Re: Fehlkäufe rund um den Hund

      @Lara004: naja, aber eigentlich wird das ja verkauft, damit man in die sternförmigen Enden irgendetwas reinsteckt... aber für draußen zum Apportieren - das ist ne gute Idee. Gerade wenn es regnet - da ist mein Dummy immer ganz nass... da könnt ich ja dann diesen Gummiknochen nehmen - danke für den Tipp!

      Ach genau, Dummy. Ich hab mir voller Vorfreude für meinen Kurs einen Standard-Dummy (500g) gekauft. Im Kurs meinte die Trainerin dann, mein Zwerg wird nie mehr als 250g tragen (können/sollen/dürfen) - suuuper. Jetzt hab ich einen 150g Dummy und merk - hey, der ist klein und leicht und passt in die Tasche - was für ein Glück, dass ich jetzt nie das schwere Teil mit mir rumtragen muss - und bald werden es dann ja noch mehr - die armen anderen Teilnehmer, die müssen sich dann abschleppen :D

      Liebe Grüße,
      Manu
      Manu mit
      Chester *5.7.2013
    • ANZEIGE
    • Re: Fehlkäufe rund um den Hund

      - Billig-Kette aus dem FN: Rostete nach einmal nass werden weg

      - Leine von blaire.de: Unhandlich, Borte nur einseitig, blöd

      - 30 Euro teurer Dead Fowl Dummy: Trieb den hiesigen Fluss hinunter und mein Hund schaute verträumt hinterher

      - dünne Biothane-Schlepp: Gasthund krachte rein und das Ding riss doch tatsächlich

      - Dogsli-Futter: Fand DRAHT darin!

      - Themenabend "Ernährung des Haushundes": War letzlich billige Werbeveranstaltung für Mittelklasse-Nassfutter

      - Hunter-Mantel: Cala haßt ihn und bewegt sich keinen Zentimeter wenn sie ihn anhat
      Wohin gehen wir? - Immer nach Hause. (Novalis)

      Cala, Labrador Retriever, geboren am 29.10.2008

      Grüße von Kathi

      Cala
    • Re: Fehlkäufe rund um den Hund

      oh, da hab ich auch ettliches.
      -diverse Kausachen (wenn zu hart, hab ich keine Chance, dass er es frisst, viel zu anstrengend scheinbar)
      -Quietschie-Kuscheltier, er spielt nie damit
      -Körbchen aus Stoff, war auf Dauer eher nicht so gut, wenn der nasse Hund sich da reingelegt hat :D
      -ne verstellbare Lederleine, liegt einfach nicht gut in der Hand, das dazu passende Lederhalsband liebe ich aber
      diverse Schleppleinen (Gurtband, ständig verknotet und bäh nach Nässe; K9 gerissen...-die Biothane mag ich aber gerne)
      -manches Trofu, wurde dann auch dem Tierheim gespendet
      -ein Halsband mit einem Klickverschluss...hat Ole recht schnell geschrottet
      -diverse Spielzeuge, so viel wie wir haben, werden wir in den hoffentlich mind. 15 Jahren nicht brauchen :lol: Zumal wir eher miteinander spielen als mit Dingen :D
      -ein Leuchtie ist eher zu groß geraten :headbash:
    • Re: Fehlkäufe rund um den Hund

      "lilactime" schrieb:



      - 30 Euro teurer Dead Fowl Dummy: Trieb den hiesigen Fluss hinunter und mein Hund schaute verträumt hinterher

      -


      Sorry, da musste ich gerade lachen :lachtot: Kann mir das richtig gut vorstellen.

      Frau Kiwi verliert zum Glück keins ihrer heißgeliebten Spielzeuge, aber alles was eben nicht heißgeliebt ist, trägt Frauchen ihr auch schon mal hinterher.

      Grob über den Daumen, Fehlkäufe aus dem letzten Jahr :

      - Hundegitter von Kleinmetall, kurz darauf hab ich mir lieber ne Box gekauft :headbash:

      - Eine Strandmuschel für Hunde... auf die Idee muss man bei nem Welpen erstmal kommen

      - 5 Betten, eins erlegt, eins bepieselt, eins wollten lieber die Katzen und 2 fand sie schlichtweg "schei*e".

      - 15 Kg Platinum Puppy Chicken, da fütter ich heute noch von, warum nicht ne Nummer kleiner ?

      - Mind. 5 Geschirre, 3 davon liegen neu mit Etikett hier rum, eben weil sie nie gepasst haben

      - Diverse Leinen breiter als 25 mm - mein Hund ist zu winzig für sowas

      Ich hab generell viele Leinen... und Halsbänder :ops: Aber das sind keine Fehlkäufe, die brauch ich.... irgendwann ....vielleicht .....wofür auch immer :lepra: Hat Schäfer schon wieder auf ???? Herrje, anonyme Leinen-Horderin :tropf:
      Grüße aus der Eifel senden Denise und Duracellhund Kiwi

      „Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“
      Antoine de Saint-Exupéry - "Der kleine Prinz"
    • Fehlkäufe rund um den Hund

      Ich liebe das dottykissen. Mila kommt da nicht mehr runter und ich steh ja so auf Rosa mit punkten.
      Also bevor ihr eure wegwerft:her damit ;)

      Fehlkauf: ledergeschirr, keine Ahnung wie das irgendeinem Hund passen soll.
      Geschirr von trixie, passt ebenfalls nicht.
      Leuchthalsband, blinkt nur und leuchtet nicht durchgehend.
      Genius Kong, das mistding hat exakt 5 Minuten gehalten, dann hätte Mila n Stück rausgebissen.


      Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
    • Re: Fehlkäufe rund um den Hund

      Ach, noch was... Leuchtfrisbee und Leuchtball, beide nicht die billige Ausführung und beide hielten genau 2 Spaziergänge :muede:
      Grüße aus der Eifel senden Denise und Duracellhund Kiwi

      „Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“
      Antoine de Saint-Exupéry - "Der kleine Prinz"
    • Re: Fehlkäufe rund um den Hund

      Schon 6 Seiten seitdem der Thread heute um kurz vor 20 Uhr eröffnet wurde (und es ist nichtmal 0 Uhr...)
      Was sagt uns das? Wie kaufen zu viel (Schrott) :D

      Bei uns waren zwei Halsbänder und ein Geschirr Fehlkäufe, außerdem unsere ersten beiden schleppleinen, die hab ich nämlich recht schnell entsorgt weil es sehr wehtat, wenn sie sich mal ums nackige Bein gewickelt haben... :/

      Ich vermute, dass es noch wesentlich mehr Fehlkäufe gab, manche konnte ich aber noch zurückgeben, z.b. die ​FLEXI (Ruby hatte Angst vor dem surrenden Geräusch...).


      Gesendet von meinem LG-E975T mit Tapatalk
      Melli & Ruby (Labrador Retriever) *30.04.2013

    ANZEIGE