ADVERTISEMENT

Tamme Hanken für Hunde - Erfahrungen?

      Tamme Hanken für Hunde - Erfahrungen?

      ADVERTISEMENT
      Hallo,

      wer hat denn schon Erfahrungen gemacht mit Tamme Hanken (Link siehe unten) und seiner Hundebehandlung?
      xxlostfriese.de

      Wir fahren mit unserem Pferd hin und überlegen, ob wir ihm den Hund auch gleich mal zeigen (HD) und mal sehen, was er dazu sagt.

      :hilfe:
      Grüße von Heike, Jule, Buddy und Billy


      Zuhause ist nicht, wo das Herz ist, sondern wo der Hund ist. (J. Rose Barber)

      Re: Tamme Hanken für Hunde - Erfahrungen?

      Ich weiß nur von einem Schnauzer, da waren die Besitzer so hoffnungsvoll und danach enttäuscht. Sie schilderten bei den Hunden eher eine Massenabfertigung und den Verkauf von Zusatzfuttermitteln, die Behandlung war wohl kurz und bei allen Hunden angeblich sehr gleich.
      Aber das ist nur eine Einzelerfahrung, die mir nur berichtet wurde. ;)

      LG
      das Schnauzermädel
      Wer die Dunkelheit fürchtet, kennt die Grausamkeit des Lichtes nicht.

      Es ist gut zu wissen, dass der Hund an sich gar keine Fehler zu machen in der Lage ist. Er reagiert höchstens anders, als wir es wünschten und erhoffen.
      (Helmut Kettelake)

      Re: Tamme Hanken für Hunde - Erfahrungen?

      Ich kann eine sehr gute Erfahrung mit meiner Pflegehündin bieten. Ridgeback, damals fast 14 Jahre alt, natürlich nimmer gut zu Fuß. Lief steif, langsam und auch ohne Lust.
      Nach dem besuch bei Tamme lief sie wieder wesentlich flüssiger, altersentsprechend und sprang sogar über kleine Gräben, was vorher nicht vorstellbar war.
      Schon einige zeit vorher bekam sie Grünlipp (zum BARF), aber es ging rapide abwärts mit ihrem Bewegungsapparat.
      Es war wirklich unglaublich.

      Sie wurde übrigens fast 15, überlebte noch eine Magendrehungs-OP und starb letztendlich an Tumoren im bauchraum.

      Re: Tamme Hanken für Hunde - Erfahrungen?

      er war mal bei uns im Reitstall und nach den Pferden wurden auch einige Hunde behandelt. War zwar bei allen anscheinend die selbe Behandlung, aber man hat den Tieren schon angesehen, dass sie anschließend besser liefen. Aber ob das nur kurzzeitig gewirkt hat oder langfristig kann ich nicht sagen.
      Ich hatte das Gefühl, als wenn die Hunde die Behandlung schon genossen haben, da war zwar auch mal eine eingeklemmte Rute, aber es hat keiner anschließend eine "Fluchttendenz" gezeigt, sondern sind auch nachher noch zu ihm hingegangen
      FOTOGALERIE DER USERHUNDE : Seite 16

      Unsere Kiara

      Re: Tamme Hanken für Hunde - Erfahrungen?

      Danke schon mal für eure Berichte. Man hört ja immer positive und negative Dinge, solche Menschen polarisieren unglaublich.
      Wir möchten ihm hauptsächlich unser Pferd vorstellen und eben unsere eigenen Erfahrungen machen. Ob ich ihm Jule vorstell, entscheide ich wohl einfach dann, wenn ich ihn bei Jamie (Pferd) gesehen habe.

      @ biewer
      darf ich fragen, warum? Bin einfach interessiert.

      @schnauzermädel
      an Zusatzfuttermitteln bin ich nicht interessiert, da kümmert sich meine THP drum, die wird er mir nicht andrehen. :D

      Liebe Grüße, Heike
      Grüße von Heike, Jule, Buddy und Billy


      Zuhause ist nicht, wo das Herz ist, sondern wo der Hund ist. (J. Rose Barber)

      Re: Tamme Hanken für Hunde - Erfahrungen?

      So als Mensch mag ich ihn ja :D isn lustiger Kerl
      Aber so der Grundtenor ist eher das das jeder andere Osti auch hinbekommt und oft besser
      Bei ihm gehts ab wie in ner Fabrik da wird auch schonmal was nicht so "pralle" gemacht.
      Et Grüsst Manu mit

      Buddy (dem alten Sack)
      Mäx ( dem Knallfrosch)
      Lills ( der Tussi)
      Joy (Der Diva)

      AVF-Member XD

      Re: Tamme Hanken für Hunde - Erfahrungen?

      Ich hab den letzten im Fernsehen gesehen. Lustig ist der, klar.
      Aber: der macht kein röntgenbild und nichts, zerrt dann wie wild an Pferden rum, denen es dann angeblich besser geht.
      Nur: wie kann es besser gehn, wenn ich bei HD an einem hund rumzerre? Das interessiert die HD doch herzlich wenig.
      Und: im Fernsehen sah das wirklich wie Massenabfertigung ab, einmal Pferd angefasst, dann enmal Schulter hin- und hergezogen, fertig. Ganzheitliche Diagnostik sieht für mich anders aus.
      Susanne und Argo