Beiträge von Avocado

    Haben eure Hunde auch sowas wie einen Raubtiermodus?
    Wenn Ziva mit einem Spielzeug "rauft", sich extremst in etwas reinsteigert (gestern ein Rinderknochen), einen Hund vor dem Haus hört der ihr nicht passt, dann stellt sie die Ohren auf und die bleiben die ganze Zeit oben. Im Alltag kippen sie immer um.
    Kenn das von keinem der anderen Hunde.
    Wie schafft sie es dass ihre sonst-kipp-ohren dann solange stehen. Gestern beim Knochen war es ca eine Stunde und danach auch als sie ihr Spielzeug gekillt hat.
    Schaut total lieb aus und ich liebe dieses Feature an ihr nur kennen tu ich es nicht :D
    Zur Veranschaulichung


    Ziva normal


    Ziva im "Raubtiermodus"

    Zitat von "SteffiStuffi"


    Ich würde ihn über Körpersprache des Hundes aufklären. Knurren kann im SPiel gemeint sein, es ist nicht gefährlich, weil ...
    Würde immer genau darauf hinweisen und es daran erklären, dann denkt er auch nicht, dass du den Hund total in Gefahr bringst, sondern kann verstehen, dass es nicht gefährlich ist und du es einschätzen kannst (und er auch bald), dann wird das schon :)
    Immer betonen wie wichtig und spaßig das Spiel für die Hunde ist!


    Er hat angst dass der andere Hund sie zertritt. Aber der gestern zB war seeehr behutsam und Ziva hatte richtig Spass.
    Sie lässt sich gerne von anderen Hunden hetzen und spielt selten "am Boden". Und wenn ihr Hunde hinterherrennen ist sie Super glücklich. Wenn sie dann so ein Amstaff einholt und sie "hält" schaut das für jemanden ohne Hundeerfahrung wahrscheinlich aus als würde er sie gleich totbeissen wollen.
    Ich hab Bange dass Männe ihr die Angst grossen Hunden gegenüber "anerzieht"...

    Männe mag Pastello am meisten.
    Für ihn muss Leine nicht zur Fellfarbe passen sondern einfach nur schön bunt sein. Ich will dass immer alles zusammenpasst :D
    Und seht es so, ich muss weiter bestellen bis ich welche entdecke die ich passend finde :D
    Ist bei so einem kleinen Hund echt nicht leicht...muss man halt viele viele Sachen bestellen *hust*

    Es gibt Leute die einfach wegen schlechter Erfahrungen Panik bekommen. Leider macht das Männe auch. Sobald er einen Stafford-artigen Hund seht, kriegt er Angst er würde die Ziva fressen wollen... ich finde das meist total peinlich weil ich diese Hunde liebe und irgendwann sicher einer bei mir einzieht. Gestern hatte sie auch so schön mit einer Hündin gespielt, super erzogene Maus. Nur halt ein Amstaff. Ich mit dem HH geplaudert und mich gefreut wie behutsam sie mit ihr umgeht. Auf einmal kam ein kleines Knurren - beide Hündinnen aber im Spielemodus. Männe gleich wu selig schreit dem Hund zu "langsaaaam! Lass sie in Ruhe! Geh weg!"
    Ich einfach nur mit offenem Mund dagestanden, anderer HH mich angeguckt und dann gegangen.
    Wie kann ich Männe zeigen dass nicht jeder größere Hund die Ziva frisst? Meist spielt keiner mit ihr und sie wird ignoriert. Da hat er kein Problem. Aber sobald der andere Hund Interesse zeigt für sie geht es los.

    Ziva hat der Kurzurlaub bei meinen Eltern super gut getan.
    Sie ist nicht mehr so ängstlich anderen Menschen und Hunden gegenüber und die 2x Massregeln vom Snoopy haben ihr anscheinend doch was beigebracht. Sie legt sich zur Seite und lässt sich erstmal beschnuppern und geht nicht mehr frontal zu auf die Hunde die sie interessieren.
    *freu*

    So. Hab endlich Fotos von unseren Leinen gemacht.
    Leider kenn ich ausser pastello keine der Farben beim Namen.
    Irgendwie steht ihr die nicht. Männe findet sie aber so super.


    Mein Favorit - ich finde sie passt super zur Fellfarbe.




    Ich finde die zu lang, Männe mag sie aber.


    Dopelleine. Mag ich zwar, finde sie aber zu klobig für uns. Mal schauen vielleicht wenn sie ausgewachsen ist.



    Und für die Hunde meiner Eltern (leider ist die Lieferung zu spät gekommen so müssen sie warten bis ich wieder nach Rumänien fahre)



    Darf ich die bitte bitte haben???


    Edit by Mod: Bilder gelöscht, weil sie die zulässige Größe von 640x640 Pixel überschreiten.