ANZEIGE
Avatar
  • Ausschlussdiät

    Eine Ausschlussdiät ist die Möglichkeit, mit Hilfe einer Futterauswahl einer Unverträglichkeit des Hundes gegenüber einzelner Bestandteile von Futter auf die Spur zu kommen.

    Hierbei werden über einen bestimmten Zeitraum nur sehr wenig ausgewählte einzelne Bestandteile des Futters gegeben und erst nach und nach jeweils eine weitere Zutat hinzugefügt.

    Bei der Auswahl ist zu beachten, dass sowohl Eiweiß- als auch Kohlehydratquelle für den Hund neu sein sollten.

Teilen

ANZEIGE