Beiträge von ReallyRed

    Teppichreinigungsgeräte kann man sich auch in vielen Drogeriefilialen kostenlos ausleihen, man muss nur das notwendige Reinigungsmittel kaufen und bezahlen. Auf den Internetseiten der großen Ketten kann man nach den entsprechenden Filialen suchen.

    Huhu!


    Kann mir jemand gute vegetarische/vegane Rezeptsammlungen emfpehlen, die kleinkindgeeignet sind (ohne Zähne :xface:)?

    Ich möchte einfach nicht mehr soviel Fleisch/Fisch auf den Tellern haben, obwohl hier gerade Fleischwurst und Krabben der Renner sind, wahrscheinlich auch wegen der Konsistenz.


    In der Woche haben wir leider nicht so wahnsinnig viel Zeit zum Kochen. Die superduper-Rezepte wie "Maronen-Ricotta-Ravioli mit Walnuss-Feigen-Trauben-Butter" spare ich mir für das Wochenende auf. :cuinlove:

    Bettas sind schön echte Fische mit Charakter. Nur die Zuchtformen sagen mir nicht zu, ich mag die Wildformen lieber.


    Wer Triopsemag, sollte mal nach Veröffentlichungen und/oder Vorträgen von Florian Lahrmann schauen.


    Ich war am Freitag beim Vortrag von Johannes Graf bei uns und habe ganz tolle Regenbogenfische für mein Wohnzimmerbecken vorbestellt, dass ich wieder aufstellen werde:
    species infos/M garylangei.htm


    Darüber freue ich mich total. Das sind auf jeden Fall keine Hybriden und dazu auch noch deutsche Nachzuchten. Es lohnt sich wirklich, in Vereinen vernetzt zu sein.

    Hier ist endlich das Vertikalbeet für die Erdbeeren fertig und bezogen. Fotos muss ich nachher mal machen. Bewässert werden kann das ganze entweder über die (noch fehlende) Regenrinne des Geräteschuppens oder einen Tröpfchenschlauch. Bin gespannt, ob das alles in der Praxis funktioniert, Fotos gibt es die Tage.


    Drückt mir mal die Daumen, ich habe meine Gemüsejungen bei dem Gewitter gestern draußen vergessen. Tomaten, Chilis, Paprika... :fear:

    @Enski: Es gibt drei verschiedene Clematies"arten", die unterschiedlich geschnitten werden sollten.
    Hier ist das recht ausführlich aufgedröselt und es gibt weitere Links zu den Rückschnittgruppen: Clematis | Clematiskulturen F.M. Westphal


    Meine Tomätchen machen sich zur Zeit sehr gut im Schlafzimmer und wachsen vor sich hin. Wenn das Wetter nicht ganz blöd ist, werden dieses Wochenende die Vertikalrohre für die Erdbeeren angebracht, damit diese umziehen können.


    Kirschlorbeer haben wir auch im Garten und ich finde den ganz furchtbar spießig. :mute: Könnte meinetwegen alles weg.

    Ein Hochbeet bauen! Und/oder eine Kräuterspirale.
    Das haben wir mit alten Gehwegplatten gemacht, die mein Mann zerschlagen hat. Neue zum Kaputtmachen natürlich zu schade, aber man kann damit sicher viel bauen.


    Und aus dem Sand wird ein Minisandstrand. Hängematte dazu, fertig.

    Ich finde für sowas ja Rassetreffen auch sehr gut. Sportergebnisse sagen mir nichts über die Alltagstauglichkeit aus, die für mich persönlich(!) sehr wichtig ist.


    Gerade bei jungen Rassen wie Eurasier ist mir da eher wichtig, wie er sich so ungeschönt mit anderen verhält: Kann er ohne Leine laufen gelassen werden? Wie hoch ist der "Leck mich"-Faktor ausgeprägt, den sie durchaus haben? Kommt er mit anderen Hunden klar?


    Das wären für mich auch relevante Punkte, falls doch wieder ein Schäferhund nach der Else einziehen soll. Gemäßigte Exemplare findet man ja eben nicht auf irgendwelchen Top Ten-Listen.