ANZEIGE

Beiträge von Julietta

    Carola: Jetzt bitte nicht mir übelnehmen :D


    Das Ding heißt CHESTvault (Chest = Brust) und nicht CHESSvault (Chess = Schach).


    So wie Schnubbeline das beschreibt hört es sich für mich nicht nach einem "einfachen" Chestvault an, in dem der Hund von der Seite kommt und dann von der Brust des Halters in die andere Richtung abspringt, sondern viel mehr nach einem Chestvault Reverse.


    Für mich ist der "einfache" Chestvault z.B. Hund kommt von links, springt von der Brust ab nach rechts (also Laufrichtung) oder Hund kommt von vorne, springt von der Brust ab und springt nach hinten über der Kopf des Menschen.


    Der Reverse wäre dann: Hund drückt sich in die Richtung ab aus der der Hund auch gekommen ist.


    Schnubbeline: Sei es drum -- total egal wie das Ding nun heißt. Das ist HOHE KUNST und (meiner Meinung nach) sicherlich niemals ohne fachmännische Anleitung zu üben!! Im Frisbee muss man auch mal weitere Strecken in Angriff nehmen, wenn man kompetente Hilfe in Anspruch nehmen will! Niemals nie würde ich solche Vaults in Eigenregie trainieren.


    Freue mich aber, wenn du etwas mehr von dir und deinem Hund erzählst, damit man einige Dinge vllt. doch ausschließen kann ?!

    Hallo Leute,


    eine Woche ist seit dem Start der Anmeldung vergangen und wir müssen sagen... WoW!


    Die Teilnehmerliste findet Ihr hier: http://www.discdogging-area.de/teilnehmerliste.htm oder auf der Convention Seite.


    Wir werden die Liste ca. einmal die Woche updaten und möchten die Leute, die sich angemeldet haben, bitten nachzusehen ob sie auf der Liste stehen.


    Anmeldeformulare bestehen auch nur aus Bits und Bytes und können sich mal im großen weiten www verlaufen (so wie im letzten Jahr).
    Solltet Ihr Euch angemeldet haben und nicht auf der Liste sein, bzw. nach dem nächsten update immer noch nicht drauf stehen, schreibt bitte eine kurze Info an anmeldung@woodsdog.de

    Na sichi spielen Grete und ich. Und es wäre doch geacht, wenn ihr Eure Tricks nicht nochmal zeigt. Aber alles kann - nichts muss. Das ist ja auch das tolle an der Convention!!


    sandra: Kommt denn nicht noch ein paar aus dem Doglish?? Wissen die Mädels überhaupt schon Besheid? In diesem Jahr wollte doch auch Sandy mit Border-Ben kommen. Würde mich freuen die beiden Kranaten mal wieder zu treffen und dann noch Frisbee spielen zu sehen!! Außerdem Lea und Miri müssen UNBEDINGT kommen!! :D

    Woodsdog 2008
    Das gigantische Festival für "Spinner" und "Trickser"


    Endlich ist es so weit! Auch in diesem Jahr feiern wir wieder die größte Party für Disc- und Trickdogger und ihr könnt dabei sein...


    Unter dem Motto "Woodsdog 2008" startet am 4. Juli die diesjährige Dicdog- und Trickdog Convention für alle Hundefreunde, die Lust auf ein großes Treffen in ungezwungener Atmosphäre haben.


    Schnappt Euch Euren Hund und kommt zur Area nach Moers. Es wird 3 Tage lang getrickst, gejammt, gegrillt, gefeiert, gequatscht, gesungen und gelacht. Selbstverständlich ist und bleibt die Convention auch in diesem Jahr für alle Teilnehmer kostenfrei!!!


    Weitere Infos zum diesem gigantischen Festival und die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr auf http://www.woodsdog.de


    In Hildesheim bei den FROGS spielt die Julia (oder auch ihre Tochter) mit einen Briard. Alles ist möglich - und das ist das tolle am Frisbee. Der Sport kann auf jeden Hund individuell zugeschnitten werden!!


    Vielleicht sehen wir uns ja im August beim Turnier in Luthe?? :D
    Würd' mich freuen!!

ANZEIGE