ANZEIGE

Beiträge von Wei-La

    Danke für eure Antworten. Ja er kennt den Staubsauger und er liebt ihn nicht sonderlich aber mittlerweile hab ich ihn soweit dass er in sein Körbchen geht und nicht fluchtartig den Raum verlässt. :-)

    Hallo Ihr,
    hab da mal ne Frage. Bin zur Zeit krank und habe einen ziemlich starken Husten. Das Problem ist nun sobald ich huste springt mein Hund panisch auf und verlässt den Raum, wenn der Hustenanfall vorbei ist kommt er wieder zu mir, sobald ich wieder huste beginnt das Spiel von vorne. Habt ihr eine Idee warum er so Angst vor dem Husten zu haben scheint? Danke für eure Antworten? Liebe Grüße

    Hallo ihr,
    vielen lieben Dank für eure tollen Ideen und eure Mithilfe bei meinem Anliegen.
    Sind wirklich prima Anregungen dabei, werd ich gleich mal mit den Mitorganisatoren besprechen.
    Also vielen Dank für eure Hilfe, für weitere Anregeungen bin ich natürlich jederzeit offen.. :smile:
    Liebe Grüße

    Hallo ihr Lieben,
    habe mal eine Frage an euch: Bin beim örtlichen Tierschutzverein tätig und wir möchten heuer an zwei verschiedenen Weihnachtsmärkten Gebasteltes verkaufen- zugunsten unserers Tierheims.
    Nun haben wir schon einige Ideen sind uns aber nicht sicher ob das schon reicht und sich auch gut verkaufen lässt- deswegen ist hier eure Meinung gefragt.
    Danke schon mal für eure Antworten :smile:
    Folgende Ideen haben wir:
    - Weihnachtskarten
    - Vogelfutter im Tontöpfen
    - selbstgestrickte Hundemäntel
    - weihnachtliche Filzdeko zum hinstellen

    Hallo ihr Lieben,
    mich würden mal eure Erfahrungen mit Metacam und Canosan bei ED interessieren.


    Kurz zur Vorgeschichte:
    Mein 9 Jähriger Mischlingsrüde hat ED in beiden Ellenbogen mit starker Athrose. Auch wurde festgestellt das ihm der Rabenschnabelvorsatz ( Verbindungsstück zwischen Elle und Speiche) fehlt :sad2: :sad2: .


    Zur Zeit behandeln wir mit 25 ml Metacam pro Tag ( er wiegt 35 kg)( angefangen haben wir mit 40 ml pro Tag) und einem Becher Canosan. Laut TA sollen wir aber versuchen auf 20 ml runterzukommen, er wird die Schmerzmittel jedoch lebenslang zu brauchen.


    Nun ist meine Frage: Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht? Welche Nebenwirkungen hat das Metacam auf längere Sicht? Gibt es hier Alternativen ( bis jetzt verträgt er es gut, geben es jetzt ca. 14 Tage)


    Wer hat Erfahrungen mit Canosan? Gibt es Alternativen z. B Luposan etc.


    Vielen Dank für eure Antworten.

    Hallo ihr Lieben,
    waren gestern wieder beim TA wg. Pauls Lahmheit. Am WE war es so schlimm dass er nicht mehr laufen konnte. Also das volle Programm (haben uns jetz eine zweite Meinung eingeholt), zum Schluss röngten. Dabei kam heraus das er hochgradige ED an beiden Voderläufen hat, es hat sich eine starke Athrose gebildet. Auch wurde festgestellt dass der Rabenschnabelfortsatz bei ihm total fehlt, deswegen ist die Athrose so stark ausgebildet. Jetzt ist erst mal schonen und entzündungshemmende - schmerlindernde Medikamente angesagt, damit er wieder laufen kann. Einereits bin ich total froh dass es kein Tumor ist, anderseits ist die ED schon weit fortgeschritten.
    Nun meine Frage: Wer von euch hat Erfahrung mit ED? Wie kann ich meinem Hund helfen? Danke für eure Antworten.
    LG :hilfe:

    Danke Snoopy für deine lieben Worte.
    Hab vergessen zu erwähnen, dass er ganz normal frisst, spielt und nach wie vor ausgedehnte Spaziergänge liebt.
    Hierbei ist jedoch das Problem dass er nach längeren Spaziergängen ein / zwei Tage besonders stark lahmt und außer Gefecht gesetzt ist. Er hat jedoch immer schon zur Selbstüberschätzung geneigt ;)
    Viele Grüße

ANZEIGE