ANZEIGE

Beiträge von RuJeMa

    Boah, ich seh´ schon. Das ist ja lustig hier.


    Was ein Internet-Forum wohl kaum schafft, ist ohne Vorurteile und Klischeedenken auf eine Frage zu antworten.


    Außer mir kennt hier keiner den Hund, die Gegebenheiten und die bisherigen Trainingserfolge.


    Das scheint genauso ein Problem zu sein, wie wenn ich mit Rudi am Halti durch die Stadt gehe und er bemitleidend angeschaut wird. Fehlt nur noch, dass mich einer Tierquäler nennt.


    Ich würde mich ja gerne einzeln Euren Bedenken stellen, aber das sprengt leider den Rahmen.


    Es wäre schön, wenn die Forenmitglieder mir einen entsprechenden Vertrauensvorschuss geben, dass ich weiß, was ich tue… Mit allen Konsequenzen.


    Aber eigentlich wollte ich nur wissen, wo man das Haelics-Teil am besten mietet. :hilfe:

    Zitat von "wheatenfan"

    Benutz einfach die Suchfunktion!


    Ich stöber gerne heute Abend mal ein bißchen intensiver.


    Das Sprühhalsband sehe ich bis jetzt als ein genauso heikles Werkzeug an wie Disc-Scheiben, Klimperkettchen, Rasseldosen oder Wasserpistolen: Alles zur Negativ-Verknüpfung gedacht!

    Zitat von "wheatenfan"

    Kauft das Teil doch einfach in eurer "hochdotierten" Hundeschule! Wenn die damit arbeiten, müssen die doch auch welche haben.


    Auch wenn ICH mir nur schwer vorstellen kann, dass gute Hundeschulen mit sowas arbeiten.


    Kaufpreis liegt deutlich zu hoch für die - hoffentlich kurze - Nutzungsdauer.


    Kann mir mal jemand seine Abneigung gegen das Sprühhalsband erklären?
    Ich sehe das Problem nicht?

    Zitat von "dragonwog"


    Außerdem verursacht das Sprühhalsband Brandflecken und hinterlässt somit einen "Dauerschmerz".


    Was hattest Du denn da drin???? Brandflecken durch Treibgas??


    Zitat von "dragonwog"


    EDIT: Du weißt auch das Jagdterriern eine ganz ganz hohe Schmerzschwelle angezüchtet wurde und ihnen auch ein größerer Schmerzreiz von dem im Terrierschädel festgelegten Ziel nicht abbringen lässt?


    Ich weiß. Ich lebe ja mit ihm zusammen.
    Bull Terrier sind Barbie-Püppchen dagegen!

    Zitat von "Deoris"

    da Sprühhalsbänder hier sehr unbeliebt sind!


    :???: Wieso? Unter passenden Bedingungen und unter fachlicher Anleitung sehe ich da kein Problem. Wir haben ja nicht vor darauf rumzudrücken, wie auf der TV-Fernbedienung. :headbash:


    Warum wir das in Betracht ziehen?


    Weil wir einen Jagdterrier-Mix mit besch**sener Vergangenheit aus dem Tierheim haben, dem auch der Schwanz coupiert wurde und er eine hammerharte Leinenagression hat.


    Zur Beruhigung: Wir sind im Training bei einer hochdotierten Hundeschule und gehören zu den Bewussten.

    Hallo zusammen,


    wir wollen für einen längeren Zeitraum ein Sprühhalsband Haelics® Dog Trainer mieten.


    Wer hat mit welchen Vermiet-Anbieter gute Erfahrungen gemacht
    und kann uns eine Empfehlung geben?


    Danke.

    Kennnt ihr das:


    Unser Rudi flippt vollkommen aus, wenn er nass vom Gassi kommt, abgetrocknet wird (hält brav still) und dann in die Wohnung darf.


    Der rennt wie von der Tarantel gestochen durch die Wohnung und grunzt wie ein Ferkel.
    Also, naja er hat auf alle Fälle einen Riesenspaß daran…


    Ich sehe dann immer nur einen dunklen Streif, zerfledderte wackelnde Zimmerpflanzen und höre ab und zu ein "DONG", bevor er wieder umdreht. Wenn er dann trinken geht (säuft!), regt er sich wieder ab.


    Ich kenne das nur, dass sich Hunde mit Wonne am Teppich die Schnauze trockenrubbeln, aber sowas hab ich noch nie erlebt.


    Woher könnte das rühren??

ANZEIGE