ANZEIGE

Beiträge von Babs.u.Tasha

    Hallo,


    wie mir scheint hast Du eine Büffelhornpfeife, da hat jede Pfeife einen eigenen Ton. Eigentlich kann Dein Hund das unterscheiden, allerdings muß man die Hunde darauf bringen auf den Ton zu achten. Wir haben in der Huschu jeweils gepfiffen, und die Hunde nur gelobt wenn sie auf den richtigen Ton kommen. Bei einem Ehepaar hatten sie die Pfeifen getauscht und der Hund ist zum nicht pfeifenden Pfeifenbesitzer gelaufen.
    Ansonsten gibt es noch die teureren silbernen Pfeifen, mit leisem Ton, da kann man verschiedene Töne einstellen, die sind allerdings bei allen Pfeifen dieser Marke gleich, können also ersetzt werden wenn man sie mal verliert.


    Ich benutze eine silberne Pfeife, mehr wegen dem leisen Rufton, der laute war mir unangenehm. Hab auch fest damit gerechnet sie ersetzen zu müssen weil ich ein Schussel bin, ist aber noch nicht passiert. :roll:


    liebe Grüße, hoffe ich konnte Dir helfen,


    Babs :smile:

    Hallo,


    denk mal im Sommer ist es zu heiß im Auto, im Winter zu kalt, zu Hause geht es deinem vielleicht zukünftigen Hund warscheinlich besser.
    Bei uns im Pflegedienst hatten wir viele alte Leute mit Katzen, das wäre bei meinem Hund schon ein Problem.
    Daheimbleiben ist bei meinem Hund auch gar kein Problem, mit dem passenden Ausgleich pennt sie die Zeit einfach ab.


    Grüße,


    Babs :smile:

    Hi,


    Tasha ist 49 cm, sehr schmal, vielleicht wie ein Border Colli.
    Ich hab das Auto noch nicht, deshalb ist ausmessen schwierig, hab gehofft jemand hat genau so eine Box wie ich brauch.
    Hab schon viele Onlinehändler durch, zuminderst gibt es nirgendwo eine Box mit der passenden Typenliste.
    Wär halt schön, wenn mein neues Auto nicht gleich vor Schmutz strotzt- mein Hund ist ein heimliches Wassertier!


    Ich schätze dann wirds eine passende Schutzdecke und ein Netz.


    Oder hat noch jemand eine Idee?


    liebe Grüße,
    Babs

    Hallo,


    hat jemand von Euch einen Skoda Fabia Limousine und eine Hundebox für den Kofferraum?
    Auf der Rückbank sitzen die Kinder, Tasha muß als in den Kofferraum,
    ein Netz oder Gitter ist natürlich eine Lösung, aber ich hätt sie so gern in einer Box wegen dem Schmutz.
    Falls jemand einen Tipp hat, her damit! :hilfe:


    Danke,


    Babs :smile:

    Hallo,


    ich hab mir die Internetseite von Scalibor angesehen, konnte aber nix finden was die Verträglichkeit von Kindern betrifft.
    Was meint ihr, gibt es Probleme wenn die Kinder den Hund kuscheln und viel Kontakt mit dem Halsband haben?
    Wie macht ihr das selbst? Genauso kuscheln wie sonst?


    Wir fahren Pfingsten nach Korsika, freu, freu, freu!!!


    Babs

    Hallo,


    ich räume jeden Haufen weg falls er nicht im undurchdringlichen Dickicht liegt.
    Besonders auf dem Feld und in der Wiese ist das so wichtig weil von verunreinigtem Heu können Trächtige Kühe ihre Kälbchen verlieren!
    Das ist auch nicht so selten wie man denkt!


    Klar ist es schön wenn man mehr Hundeklos zur Verfügung hat, ich leg die Tüte an den Wegrand und nehme sie auf den Rückweg mit.


    Babs

    Hallo,


    wir haben uns schon vor mehr als einem Jahr zuvor dazu entschlossen nach der Kleinkinderzeit und einem 2 Monatigen Neuseelandunrlaub und anschließendem großen Umbau im Haus einen Hund anzuschaffen.
    Wir haben uns informiert, Rassen angeschaut, ein Elo sollte es sein.
    Telefoniert mit den Züchtern, Termin zur Besichtigung der Mama und Geschwistern unseres Wunschhundes ausgemacht.


    Dann melden sich 3 verschiedene Leute unabhänig voneinander und erzählen dass in der Nähe ein ungeplanter Mischlingswurf abzugeben ist.
    Wir haben überlegt und sind dann doch hingefahren. Wir haben uns unsterblich verliebt, die Mutter hätt ich auch mitgenommen, ein so ein sanftes Wesen, Vater unbekannt...
    Und dann kam Tasha- hat sich in unser Leben eingekuschelt!
    Liebe Grüße,
    Babs

    Hallo,


    meiner Meinung nach hängt es sehr vom Timing ab. Also erst mal eine Runde toben lassen. Du mußt genau dann ein Komando haben wenn die Hunde gerade eine Pause machen, wenn er dich gerade anschaut, in dem kurzen Kontakt eingreifen, und wenn er gerade nicht weit weg ist. Jedes Mal wo es nicht klappt ist für den Hund eine Bestätgung dass du es sowieso nicht ernst meinst.
    Also wenn ihr den Hundebusenfreund trefft solltest du erst mal drauf verzichten zu üben, lieber keinen Mißerfolg riskieren. Wenn sie ausgetobt sind, kurz Pause machen, mein Hund bleibt dann stehen und schaut in der Gegend rum, dann Komando geben.
    In der Hundeschule war das sehr verschieden, ob der Hund lieber spielt, oder sofort wegen dem Leckerlie kommt, wir hatten einen Zweithund in der Gruppe der sich gar nicht so für andere Hunde interessiert hat. Dann ist der Reiz niedriger und du kommst schneller an den Hund dran.


    Viel Spaß beim Üben,
    Babs :gut:

ANZEIGE