ANZEIGE

Beiträge von yamaha

    Durch den Ständer kann sie nicht so weg und ausserdem ist sie beim Rad fahren voll konzentriert und hat keine Zeit sich auf was anderes zu konzentrieren, da sie laufen muß. Im Garten klappt übrigens alles super von wegen Spielzeug, Lekerlies werfen und sie darf es erst holen, wenn ich es sage. Und ja, wir gehen in die Hundeschule zum longieren, bzw. longiere ich mit ihr bei uns und gehe dann hin und wieder in die Hundeschule um dem Trainer zu zeigen, wie weit wir sind.

    Also, wir haben jetzt so einen Ständer für's Fahrrad und ich bin begeistert. Ich fahre ab und an mit der Hündin Fahrrad und das auch nicht länger als eine halbe Stunde und nicht zu schnell, da sie ja noch recht jung ist. Aber irgendwie muß ich ihr ja Bewegung verschaffen, da ich sie so gut wie gar nicht mehr von der Leine abmachen kann. Weiterhin mache ich mit ihr Longiertraining. Mit der Schleppleine zu laufen, geht auch nicht mehr, da das für mich viel zu gefährlich ist. Habe schon 2x richtig lang gelegen , da es sie überhaupt nicht interessiert, das sie an der Schleppleine ist. Wenn sie irgendwo hin will, dann rennt sie los ohne Rücksicht auf Verluste. Und die hat soviel Kraft, das ich hinterher fliege..... Ich hoffe mit dem Longiertraining kriegen wir das irgendwann hin, das sie besser abrufbar ist, wenn sie Wild, Autos ect. jagen will.

    Ich finde man kann einen Hund 6 Stunden alleine lassen. Wenn Du zwischdurch für eine halbe Stunde zuhause bist, wird der Hund doch nur aufgewühlt und ist dann wieder alleine. Und was ist denn eine halbe Stunde ? Wir lassen unsere Hunde 6 - 8 Stunden alleine und ich denke damit kommen die klar. Sie allerdings draussen im Garten.

    @ muecke.... Ja, Du hasr recht, was will ich eigentlich ?!? Klar einen gehorsammen Hund und vor allem einen glücklichen Hund. Ich weiß, das ich nicht konsequent genug bin. Statt dem Stop Signal, nehme ich das Signal Steh und das klappt auch in groben Zügen, aber mitunter ist sie halt schneller weg, als ich reagieren kann. Ich lauf ja schon oft strecken mit ihr, wo sie nicht so weg kann. Aber mal ganz im ernst kriegt man diesen Jagd trieb jemals komplett raus ???? Oder muß man immer mit dem Hund auf hab acht Stellung unterwegs sein ?
    Gruß Kerstin

    Wir wohnen auf dem Lande und hier gibt es überall Wild, also müßte ich sie nur an der Leine halten.... Die Hündin ist auch ein Pseudo Jäger , denn wenn sie es schafft, läuft sie auch mitten in einem Rehrudel und ist nicht daran interessiert ein Reh wirklich zu erlegen. Grundgehorsam klappt, wenn sie nichts auf Sicht hat gut . Aber wenn sie was sieht, ist sie halt weg. Der Rüde ist da ganz anders, der rennt zwar auch los, aber sobald er uns nicht mehr sieht kehrt er um.... Es heißt ja wohl, ein Jahr Schleppleine und alles ist schön.... Aber ich kann doch dem Tier nicht ein Jahr verwehren richtig zu rennen und mit dem Rüden richtig laufen. Oder???? Die Hündin wird doch depressiv. Die Hunde können zwar im Garten Toben, aber das ersetzt nicht das laufen auf freier Strecke....

    Sorry..... Ja, sie ist 15 Monate alt und unser Rüde 18 Monate. Mein Mann ist ja nicht schnell gefahren, sondern ganz gemütlich und sonst rennt sie ja auch ganz schöne Strecken. Klar, ich weiß das sie noch nicht wirklich fertig ist, aber auf jeden Fall braucht sie viel Bewegung. Wir haben auch nicht vor mit ihr regelmäßig Rad zu fahren. Ab und an halt mal und dann auf die Softe.

    :D Klar, ohne Schleppleine war sie weg, sobald sie was gesehen hat...... Und ja ich übe mit ihr Gehorsam z.B muß sie Platz machen und ich schmeiße einen Ball oder ein Leckerlie und sie darf erst los, wenn ich es sage. Das klappt auch super.

    Ich arbeite mit Schleppleine und mache mit ihr longiertraining . Wobei die Fortschritte eher gering sind. Es ist aber wirklich anstrengend, wenn sie z.B ein Tier auf Sicht hat, kann man rufen wie man will, sie ist weg. Kommt dann gefühlte 20 min. später völlig kaputt wieder. Dann wird sie kommentarlos angeleint und es geht weiter.

    Heute war ja das erste Mal und sie war natürlich nur auf Herrchen fixiert und hat sich für nichts anderes interesiert. Was machen wir bzw. ich sonst mit ihr..... Wir laufen ordentlich mit ihr, wobei im Moment an der Schleppleine ( da spiele ich viel mit ihr, da ihr Radius ja sehr eingeschränkt ist ), ich mache mit ihr longiertraining ( habe im Garten auch einen Kreis aufgebaut) woran sie viel spaß hat. Ja , und dann tobt sie mit unserem Rüden ordentlich durch den Garten.

ANZEIGE