Beiträge von Sacco

    Ich laufe beim longieren immer mit, nur wenn ich Equikinetic mache bleibe ich recht nah an dem Platz in der Mitte.

    Wenn man mitläuft kann man viel besser und gezielter mit dem Pferd arbeiten.

    Ich verlager auch öfter den Zirkel oder lasse ihn mal eine ganze Bahn traben/galoppieren oder vergrößer/verkleiner den Zirkel.


    LG
    Sacco

    Wir haben den Starliner von Kleinmetall und das Gitter zum Fahrgastraum von Travall.


    Den Starliner haben wir vor dem Gitter im Kofferraum befestigt. Für uns war das gar nicht so eine große Fummelarbeit. Er ist jetzt mittlerweile in unserem dritten Auto.

    Sollte man die Rückbank mal umklappen müssen ist es auch ganz einfach. Man muss nur die beiden Reißverschlüsse hinten an den Seiten nach unten ziehen und die Bänder für die Kopfstützen/das Gitter lösen und schon kann man alles umklappen und den Starliner drin lassen.


    Für uns kommt nur ein Plug-In-Hybrid in Frage. Ein reines Elektroauto höchstens als Zweitwagen.


    LG

    Sacco

    Wer macht denn Knochendichtemessungen?

    Der Orthopäde, oder?

    Die letzte wurde im Krankenhaus gemacht und jetzt soll ich wieder eine machen - beim Arzt.

    Die beiden Ärzte, die ich bisher gefragt hab, machen sowas nicht. Die haben mir zwar gesagt, wo ich hingehen muss, aber ich hab‘s erst aufgeschoben und dann vergessen, was sie gesagt haben… :pfeif:

    Mein Orthopäde macht das. Also würde ich sagen ein Orthopäde.

    Ich weiß aber nicht ob das jeder Orthopäde anbietet.


    LG
    Sacco

    Für wie viel Personen mind.?

    Oder für 2 gut spielbar?

    Für 2 gut Spielbar. :smile:

    Können es auch Brettspiele sein die man zusammen spielt und nicht gegeneinander?

    Da würde mir spontan

    Harry Potter - Kampf um Hogwarts

    Pandemie

    Die Legenden von Andor

    Dominion

    einfallen.


    Keltis ist auch sehr schön. Das ist dann wieder gegeneinander oder jeder für sich ( je nachdem wie man es sehen möchte).


    LG
    Sacco

    Sind Pusteln im Maul oder wie kommt der Tierarzt auf Herpes?


    Einer unser Kater hatte FIV. Er hatte oft Pusteln im Maul und konnte dann wegen Schmerzen nicht fressen. Mit Cortison und Schmerzmittel ging es dann wieder bis zum nächsten " Anfall". Mit ihm mussten wir auch immer sofort, wenn etwas war, zum Tierarzt. Auch bei Sachen bei denen man bei einer gesunden Katze noch gewartet hätte.

    Am Anfang hat er nur langsam angefangen schlechter zu fressen.


    Ich drücke die Daumen das es ihm bald besser geht.


    LG
    Sacco

    Meine Erfahnrung ist das alle Schuhe immer undicht werden, wenn man sie nicht fettet.


    Ich habe seit 4 Jahren Wanderschuhe aus Vollleder von Meindel und die sind immer dicht aber mann muss sie regelmäßig fetten.

    Schuhe mit Gortex wurden bei mir nach einiger Zeit immer am Gortex undicht egal wie gut ich sie gepflegt habe. Deswegen kommen mir nur noch Schuhe mit Vollleder ins Haus


    Meine Meindel trage ich auch bei 30Grad im Sommer ohne Probelme.


    LG

    Sacco

    Meine erste Katze hat mich damals immer die erste Hälfte zur Grundschule begleitet. Sie war Freigänger und hat an der Straße immer erst nach links/rechts geschaut bevor sie über die Straße ist. Sie wurde auch 20 Jahre alt.


    Wir hatten bei unseren beiden Hauskatzen auch die Idee mit dem Geschirr und der Leine und dann in den Garten. Unsere Sorge ist nur das, gerade unser Kater, dann erst recht drinnen Terror macht, weil er raus will. Unsere Katze möchte nicht raus. Die geht auch bei offener Tür nicht raus. Mit uns würde sie bestimmt raus gehen.


    Wir haben vor der Terrasentür auch eine Fliegengittertür mit Magneten. Unser Kater ist mal dagegen gesprungen, weil er eine Fliege oder Falter gejagt hat. Die Tür ging auf und er ist auf die Terrasse raus. Wir haben sofort, nachdem wir es gemerkt haben, gerufen und mit der Leckerlitüte geraschelt. Er kam auch direkt wieder rein.


    LG
    Sacco




    Sagt mal, wer hier hat Librela probiert und dann wieder aufgehört? Haben wir da schon jemanden?

    Wir haben es unseren beiden Hunden gegeben.

    Bei unserer Hündin haben wir extrem gemerkt das es ihr hilft und gut tut. Sie bekommt es auch weiter.

    Bei unserem Rüden haben wir nach dem zweiten mal erst mal gesagt das wir es lassen. Bei ihm hat man, wenn überhaupt, nur einen kleinen Unterschied gemerkt. Und damit wir wissen ob es etwas gebracht hat, haben wir die dritte Spritze ausgelassen. Jetzt überlegen wir ob wir es ihm nicht doch weiter spritzen lassen. Er läuft die Treppen etwas schlechter als sonst und auch auf Spaziergängen ist er evtl etwas langsamer/unmotivierter als sonst. Wir sind uns aber nicht sicher ob er die Treppen wirklich erst seit dem schlechter läuft oder ob er die Treppen schon vor den Spritzen besser gelaufen ist. Deswegen sind wir am überlegen.

    Unsere Tierärzte können es uns auch nicht sagen, weil eben so viele Baustellen hat die sich von jetzt auf gleich verschlechtern können und er noch andere Medikamente bekommt.


    LG
    Sacco