ANZEIGE

Beiträge von Koyuki

    Wir haben es erst mit Badewanne ausprobiert. Aber Madame Katze war damit nicht einverstanden :muede:
    dann haben wir ne Haube benutzt und den eingangmit Papier abgeklebt, sodass nur noch ein kleines Loch als EIngang freibleibt. Das funktioniert bisher.
    Katze kommt durch. Chi ist das zu anstrengend. Ziel erreicht :D

    Zitat von "Mirum"

    Als mein Hund angefangen hat, Katzenkacke zu fressen, hab ich ihm Naturjoghurt ins Futter gemischt (auf 15kg 4EL/Tag) und er hat prompt damit aufgehört. Hab auch schon davon gelesen, dass man eine Packung Harzer Käse eine Woche auf die Heizung stellen und das dann an den Hund verfüttern soll, dann soll auch wieder für eine Woche Ruhe sein - aber ich fand die Idee mit dem Joghurt dann doch etwas angenehmer.


    versteh die wirkweise dieser methode nicht?? meinst wegen evtl nährstoffmangel?

    nein 2 zimmer wohnung und katze/hunde haben flur, bad wohnzimmer und küche. aber alle schlafen im wohnzimmer.
    Tür anzulehnen oder ähnliches bringt halt nix weil Maho selbst klein genug ist überall durchzukommen


    die Hunde gehen nicht ran sobald man auf ist, aber nachts halt

    Hallo Fories.


    Binmal seit längeren wieder da mit einen Problem


    Meine kleine Chidame plündert in unbeobachten Momenten das Katzenklo. Alle Tips die ich gefunden habe um sie davon abzuhalten, halten große Hunde ab. Maho ist aber kleiner und passt überall durch.
    Hat wer Tips für mich um diese eklige Sache in den Griff zu kriegen?


    lg

    am 24.12.2011 zog aho (Chihuahua) ein.
    1 1/2 Stunden fahrt mit dem Zug.
    morgens zur züchterin gefahren, letzte formalitäten geklärt. war alle 2 Wochen da, seit sie 4 Wochen war und sie kannte ich schon. mit 11 Wochen und 3 Tagen zog sie dann zu mir. Welpe auf arm genommen und losmarschiert.
    War alles ein großes Abenteuer für sie, hatte keine Angst.
    auch die Zugfahrt war kein Prob. sie hat 2 mal gefiepst, dann ist sie eingeschlafen. Dann musst ch nur noch 10 minuten zu fuß nach hause gehen, da ist sie aufgewacht und hat mich vollgekotzt^^


    war mittags zuhause, geh hoch in de wohnung und setz sie auf den Boden, mach Tür auf. Saya begrüßt mich, beachtet wepen nur kurz, wird dann ignoriert. Nai sieht mich freut sich, sieht Welpen...180° Drehung ihrer Laune, stellt kamm auf und kommt langsa knurrend näher. bleibt nen meter von uns stehen. Maho tritt vor und knurrt zurück.... Dieser welpe hatte keinen schiss vor niemanden
    okay. Hunde geschnappt erster ausflug zur wiese. Maho hat sich gelöst, danach wurd sie getragen.
    später beachtete saya sie spärlich. Nai und welpe haben sie den ganzen tag angeknurrt. abens beide müde und schlafen auch beide mit mir im bett, aber auf verschieden seiten (heute sind die beiden ein herz und ne seele übrigens)
    das war der erste tag^^

    So Maho scheint mit der Läufigkeit durch zu sein.
    Rüden fand sie in der Zeit doof, braves Hundekind :D


    heut war ich in der hamburger düne, war lustig hunde allerdigs nicht groggi,war aber interessant nen schäfer bei der arbeit zu sehen und der Hund war so klasse. wie konzentriert er gearbeitet hat, hat sich durch nix ablenken lassen


    das habeneine doof geguckt^^



    Klein Maho ist schon ziemlich groß geworden



    Meine Hunde sind umwerfend :D

ANZEIGE