ANZEIGE

Beiträge von jamey

    Zitat von "Freagle"

    @ Barbara, die Hunde reagieren nicht allergisch sondern mit hyperaktivem Verhalten.
    Geht innerhalb 2-3 Tage ohne Getreide weg.
    Das Problem haben etliche BC Besitzer, ich kenne allein 6.



    Hallo Freagle....du fütterst ja jetzt getreidefrei,wie verhalten sich denn jetzt die Hunde?Konntest du nochmal einen Unterschied im Verhalten mit der Fütterung von Barf gegenüber der Fütterung von getreidefreiem Trockenfutter feststellen?(Du hattest doch bisher getreidefreies TroFu gefüttert,oder irre ich mich? :???: )

    Hi,


    hier gabs


    Hähnchenbrustfilets
    Naturreis (für die Mädels zusätzlich noch ein paar Kartoffeln)
    Möhren gek.,Apfel roh
    Gänseschmalz,Salz,Eierschalenpulver,Moorliquid.



    Für morgen ist vorgesehen:


    Hüttenkäse
    Schmelzflocken
    roh:Möhre,Apfel,Stck. Banane,tiefgefr. Beerenmix
    rohes Eigelb
    eingew. Kokosflocken
    Eierschalenpulver,Moorliquid.



    2. Mahlzeit:


    Thunfisch im eig.Saft
    Naturreis
    gek. Mohren,Erbsen,Blumenkohl,Mais
    Becelöl.

    Zitat von "Audrey II"

    Hi,
    wie lange geht deine "Kur"? Ein paar Wochen oder nur einige Tage?



    Ich hatte bei meinem Rüden an eine Kur über 3-4 Wochen gedacht,eben weil er AB bekam....und die Mädels erstmal 7-10 Tage,und evt. dann bis zur 3. oder 4. Woche zweimal in der Woche.
    Übrigens ist das Luposan Moorliquid gerade hier angekommen.Ich werde gleich mal mein Näschen in die Dose stecken. :D

    Hi,
    Verdauung beim Rüden immer noch :gut: .


    Hier gab es schnelle Küche


    Rind mit Vollkornreis von Vet-Concept
    für die Mädels noch zusätzlich etwas Naturreis
    Möhre und Zucchini gekocht
    Apfel roh
    Gänseschmalz.


    Ich gebe das Moorliquid eh nur kurweise,und auch nur,weil er wegen der Analdrüsenentzündung AB bekommen hatte.
    Heute Abend kommt um 20 Uhr 15 im ZDF eine Sendung über Bio aus dem Supermarkt.

    Zitat von "lilactime"

    Babybrei Haferflocken (nervt total-habe den in kochendes Wasser gekippt und er klumpt wie verrückt und quillt nicht....blöder Brei...)



    Nicht in kochendes Wasser....ich nehme lauwarmes Wasser und gebe die Schmelzflocken teelöffelweise zu.Auch nicht zu viele Flocken ins Wasser geben.Hier klumpt nichts. ;) Und quillen tun sie ja auch nicht,sind ja löslich und können direkt verfüttert werden.



    Nassfutter von Pfotenliebe ist super.....würde ich auf jeden Fall geben. ;)

    Zitat von "Audrey II"


    Na.....da bin ich ja mal gespannt :smile:
    LG



    Naja,heute war der Kot und der Absatz ja schon mal besser bzw. normal.Wir haben eben eine schöne Waldrunde gemacht,da hat er noch mal ein "Geschäft" erledigt und war wieder sehr zufriedenstellend. :D
    Ich hatte damals eine Unverträglichkeit gegen Kartoffeln in Verdacht,als er Ende letzten Jahres das Problem hatte.....und ich habe ihm nachher wieder welche gefüttert.
    Ich ernähre erst mal so wie beschrieben und warte ab.Meine TÄ meinte,weil er plötzlich mit 8 Jahren Probleme bekam und vorher überhaupt nicht,dass sie von einer Unverträglichkeit ausgeht.Ich werde aber trotzdem Anfang der Woche noch mal zum TA fahren.

ANZEIGE