ANZEIGE
Avatar

Bitte Bitte helft mir heute nochmal bei den Knobel-Hausaufga

  • ANZEIGE
    Zitat von "onyxvl"

    nöhö!


    Ganz unmathematisch erklärt:
    Richtig wäre 3 Söhne, 4 Töchter.


    Weil aus der Perspektive der Tochter zieht man ja ein Weiblein ab. Wenn es dann gleichviel Jungs und Mädels sind, muss es also ein Mädel mehr als Jungs geben.
    Aus der Perspektive der männlichen Front, gibt es doppelt so viele Mädels wie Jungs. Eigene Perspektive also:


    Für Mädels (subtrahiert sich selbst) : "ich habe 3 Schwestern und 3 Brüder"
    Für Jungs (subtrahiert sich selbst) : "ich habe 2 Brüder und 4 Schwestern"


    Mit 1 Sohn und 2 Töchtern funktioniert es nicht, da man den Jungen aus eigener Perspektive abziehen müsste, und dann 0 Söhne vorhanden wären. 0 lässt sich nicht multiplizieren.


    2 und 2 funktioniert ebenfalls nicht (und alles andere gleiche, weil ein Mädel mehr da sein muss)


    2 und 3 funktioniert nicht, weil es zwar aus Mädelsperspektive klappen würde ("ich habe 2 Brüder und 2 Schwestern") aber aus der Jungsperspektive nicht, weil man ja keine halben Geschwister hat ( "ich habe 1 Bruder und 1,5 Schwestern" :headbash: )


    Logisch erklärt:


    Bedingung 1 : Es muss ein Mädchen mehr als Jungs sein.
    Bedingung 2 : Die Anzahl der Mädchen muss durch 2 geteilt eine ganze Zahl ergeben.

    Foto-Thread und Privates unter " Alfons , mein Rohdiamant! "

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE