"Verhütung" / Pille dannach?

  • ANZEIGE

    Hallo!
    Da ich mich gegen eine Kastration entschieden habe, würde ich gerne wissen ob es für den Fall der Fälle auch so eine art "Pille dannach" gibt, bzw. eine Abtreibung?
    Ich habe nicht vor, meine Hündin decken zu lassen, ich werde sehr gut aufpassen dass sie wenn sie Läufig wird, keine Chance bekommt, einen Rüden "näher kennenzulernen" :lol:
    Dennoch, für den Fall der Fälle wäre es gut zu wissen.
    Nur rein interessehalber, wenns echt passieren würde, würde ich sie wahrscheinlich die Jungen sowieso austragen lassen und ein gutes Zuhause für sie suchen.

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • für den Fall, dass trotz aller Vorsicht doch mal eine Hündin ungewollt tragend wird, gibt es inzwischen 2 Mittel, die nach dem 35. Tag gegeben werden und eine natürliche Fehlgeburt auslösen - völlig ohne Risiko oder Nebenwirkungen für die Hündin, weil nur die Bildung von Progesteron behindert wird - das ist die einzige Art, die ich einer Hündin zumuten würde - die Mittel, die direkt nach einem ungewollten Deckakt verabreicht werden, greifen in den Östrogen-Haushalt der Hündin ein - da würde ich die Finger von lassen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!